Di26092017

Letztes UpdateDi, 26 Sep 2017 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Transgourmet Vorarlberg: Manuel Gohm wird Standortgeschäftsleiter

Österreichs Marktführer im Gastronomie-Großhandel, Transgourmet, errichtet in Vorarlberg um insgesamt 22 Millionen Euro einen neuen Standort. Marketing- und Vertriebsexperte Manuel Gohm (37) wurde zum neuen Standortgeschäftsleiter berufen.

Der gebürtige Vorarlberger ist für den Standortaufbau verantwortlich und wird ab Vollbetrieb im Mai 2018 einem 120köpfigem Team vorstehen. Gohm berichtet in dieser Funktion an den nationalen Vertriebsleiter Jürgen Krizmanich.

Marketing- und Vertriebsexperte mit internationaler Erfahrung
Der gelernte Großhandelskaufmann und Diplomfachwirt für Marketing und Management beschäftigt sich bereits seit acht Jahren beruflich mit Lebensmittel: Seine Karriere führte ihn nach Jahren bei Haberkorn in Wolfurt – wo er für den Aufbau der Bereiche E-Business und E-Strategie verantwortlich zeichnete – von 2009 bis 2013 zu Gunz, einem Vorarlberger Lebensmittelgroßhändler, wo er u.a. vier Jahre lang das Marketing und die Niederlassungen in den USA und Australien leitete. Sein Fokus lag auf dem Export von Lebensmitteln. «Dann wollte ich die andere Seite kennenlernen», so Gohm zum Wechsel in die Geschäftsführung vom Ländle-Marketing. Qualitätssicherung und Vermarktung oblagen ihm in dieser Funktion. Seit Anfang April 2017 fungiert Manuel Gohm als Standortsgeschäftsleiter des neuen Marktes in Schwarzach.

Aufbau des Marktes und des Teams «mit dem klaren Ziel Marktführerschaft»
Die Aufgabenbereiche des Neo-Geschäftsleiters beinhalten die Gesamtverantwortung für den gerade im Bau befindlichen Transgourmet Standort in Vorarlberg, der sich vor allem auf regionales Angebot fokussieren wird. „Ich blicke dem neuen Standort mit Freude, Leidenschaft, Mut aber auch Respekt vor der Aufbauarbeit entgegen. Zum Glück bringe ich aber von Natur aus eine gesunde Portion Optimismus und Selbstvertrauen mit“, freut sich Gohm. Vor der geplanten Eröffnung im Mai 2018 widmet sich der Diplomfachwirt der Personalsuche und optimalen Zusammenstellung des neuen Teams. Auch die Definition des regionalen Sortiments, die Suche nach Lieferpartnern und die Ausarbeitung der Vertriebsstrategie obliegen ihm. Besonders Augenmerk legt er dabei auf „das Formen eines leidenschaftlichen und dynamischen Teams“.

Transgourmet: Das Beste für die Gastronomie im Ländle
Manuel Gohm hat klare Vorstellungen für den Standort Schwarzach, der auf 4.000 Quadratmetern Verkaufsfläche das breiteste Sortiment der Gegend bieten wird: „Wir sind die Benchmark in Sachen Kundenservice und -orientierung. Unser hoher Anspruch an uns selbst und der Anspruch unserer Kunden fordern uns täglich aufs Neue. Wir bleiben dynamisch, innovativ und entwickeln uns stetig weiter.“ Besonders wichtig ist es Gohm, Transgourmet Österreich den Weg zur Marktführerschaft in Vorarlberg zu ebnen. „An uns führt kein Weg vorbei, denn wir sind das Beste für die Gastronomie – auch im Ländle.“ Transgourmet Österreich Geschäftsführer Thomas Panholzer ist erfreut, Gohm im Team zu wissen: «Wir haben mit ihm einen regional perfekt verankerten Profi an Bord.»

Vorarlberger durch und durch
Seine Heimat Vorarlberg liegt dem neuen Standortgeschäftsleiter ganz besonders am Herzen. Der begeisterte Skifahrer und Bergsteiger hat länger im Ausland gelebt, fühlt sich jedoch nach wie vor im Ländle zuhause. Gohm ist verheiratet und Vater eines 2jährigen Sohnes.

www.transgourmet.at

Ein „Hoch“ auf die Kaffee-Meister der fafga 2017

Bereits zum neunten Mal wurden auf der der Tiroler Gastronomiefachmesse fafga 2017 internationale Wettbewerbe rund um das Thema Kaffee ausgetragen, wie immer organisiert und initiiert von Österreichs Aushängeschild in Sachen Kaffee, Goran Huber.

Weiterlesen...

David Cerny ist neuer Sales Director Dispenser Deutschland und Österreich bei BRITA

Zum 1. September 2017 hat David Cerny die  Vertriebsleitung im Bereich Wasserspender für Deutschland und Österreich bei BRITA übernommen. Zuvor war er bei 3M Leiter Vertrieb & Marketing Government Markets in der DACH Region.

Weiterlesen...

Brau Union Österreich: Markus Liebl zieht sich zurück

Markus Liebl gibt den Vorstandsvorsitz der Brau Union Österreich AG mit Ende des Jahres ab. Die Position wird der Norweger Magne Setnes übernehmen. Liebl wird aber weiterhin Vorstandsvorsitzender der Brau Union AG – dieser gehören die Brau Union Österreich, die VKB (Vereinigte Kärntner Brauereien AG) und die Brau Union Export Gmbh & Co KG an – bleiben.

Weiterlesen...

Gelebte Bierkultur: „Bierwirte des Jahres 2018“ gekürt

2001 wurde sie zum ersten Mal vom Gourmedia-Verlag und von Stiegl vergeben, die Auszeichnung „Bierwirt des Jahres“. Heuer geht der begehrte Preis für die Pflege der Bierkultur ins 16. Jahr. In jedem Bundesland wurde wieder ein Gastronom ausgezeichnet, der sich in besonderem Maß für das Kulturgetränk Bier engagiert. Seit drei Jahren wird auch ein „Bierwirt“ für Südtirol gekürt. Erst kürzlich fand die feierliche Übergabe in der Stiegl-Brauwelt in Salzburg statt.

Weiterlesen...

„Wildshuter Genusstage“: Goldener Oktober bringt Gaumenfreude

Das Stiegl-Gut Wildshut ist ein besonderer Ort. Einer des Ausgleichs, des Genusses, des Wissens und des Glücks, denn auf Österreichs 1. Biergut gehen die Uhren ein bisschen langsamer als anderswo. Hier nimmt man sich noch die Zeit, um Dinge „richtig und ganz“ zu tun – ein idealer Ort also, um bewusst zu genießen. Wenn sich im Oktober der Altweibersommer langsam verabschiedet und ein rot-gelb gefärbtes Blättermeer die Wege säumt, kann man hier nicht nur die letzten warmen Sonnentage des Jahres auskosten, sondern auch kulinarischen Hochgenuss erleben, denn dann stehen für zwei Wochenenden wieder „Räuchern & Smoken“ auf dem Programm.

Weiterlesen...

Neue Kampagne: Transgourmet bietet das Beste für alle

Der Gastronomie-Großhändler Transgourmet führt seinen Claim „Das Beste für die Gastronomie“ konsequent weiter und macht dieses Versprechen in der aktuellen Marketing-Offensive zum Thema. Im Rampenlicht der aktuellen 360-Grad Kampagne stehen die Gastronomen.

Weiterlesen...

Handelswelten hautnah erleben: "METRO unboxed" in Düsseldorf

In Düsseldorf findet bis zum 2. Oktober Ausstellung "METRO unboxed" statt. Sie bietet Besuchern die Möglichkeit, die Welt des modernen Handels mit allen Sinnen zu erleben – von internationalen Spezialitäten und nachhaltigen Logistiklösungen bis hin zu digitalen Zukunftstrends. Besucherinnen und Besucher können sich im Gespräch mit METRO-Experten aus 35 Ländern über innovative Handelslösungen informieren, die täglich Unternehmer und Verbraucher aus aller Welt voranbringen, das Leben in unseren Städten bereichern und nachhaltige Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen ermöglichen. METRO Österreich präsentiert in Düsseldorf u.a. den METRO Express, ein schnelles, flexibles und nachhaltiges Gastro-Zustellservice.

Weiterlesen...

McCain: Gabriele Pichler-Hammerschmidt verantwortet Retail Österreich und Central Europe

Mit September 2017 erhält Gabriele Pichler-Hammerschmidt (42) zusätzliche Aufgaben bei McCain übertragen: Als Sales Manager Retail Austria und Central Europe wird die bisher für den österreichischen Lebensmitteleinzelhandel Verantwortliche nun auch zusätzlich die Retail-Märkte in Polen, Tschechien und der Slowakei führen. Gabriele Pichler-Hammerschmidt ist seit 2013 für McCain tätig und war bereits zuvor jahrelang in verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen der österreichischen Markenartikelindustrie tätig.

Weiterlesen...

Europas bestes Starkbier kommt aus Wien

Auszeichnung für die Wiener Brauerei Brew Age beim weltweit bedeutendsten Bierwettbewerb

Weiterlesen...

BRONZE FÜR MURAUER MÄRZENBIER beim weltweit bedeutendsten Bier-Wettbewerb

Der Medaillenregen bei der Brauerei Murau findet keinen Abbruch. Nach der DLG Gold Medaille 2017 für das Murauer Märzen und den 3 Gold Medaillen, die bei den World Beer Awards im August für Holunder&Marille Radler, Märzenbier und WEISSBIER vergeben worden sind, freut man sich in Murau jetzt über die begehrte Auszeichnung des weltweit bedeutendsten Bier-Wettbewerb des Jahres.

Weiterlesen...

Herbstlicher Genuss der Spitzenhotellerie

Die Nespresso Hotel Dining Weeks bieten vom 29. September bis 22. Oktober 2017 zum dritten Mal einzigartige Hotelerlebnisse.

Weiterlesen...

Erfolgreiche Premiere der Österreichischen Tourismustage

Digitale Transformation im Fokus des branchenübergreifenden Events in Kooperation mit dem Ars Electronica Festival 2017 in Linz

Weiterlesen...

Kostenloser Gesundheits-Check für KASTNER Mitarbeiter

KASTNER bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter dem Motto „Gesund am Arbeitsplatz“ einen kostenlosen Gesundheits-Check der AK Niederösterreich an.

Weiterlesen...

Mautner Markhof ist Partner des „Wiener Wiesn-Fest“

Was wäre die „Wiesn“ ohne Dirndl und Lederhosen? Nun ja, wahrscheinlich dieselbe Misere wie köstliche Stelze oder Weißwürste ohne Senf. Ob man nun die scharfe Variante mit Estragon oder den süßen Kremser Senf bevorzugt – fehlen dürfen die typisch-österreichischen Originale von Mautner Markhof jedenfalls nicht. Bereits zum 6. Mal ist das Traditionsunternehmen Partner des „Wiener Wiesn-Fest“ und sorgt vom 21. September bis zum 8. Oktober 2017 mit seinen Senf-Originalen sowie Ketchup, Mayonnaise und Sirup-Produkten für eine kulinarische „Gaudi“ im Wiener Prater.

Weiterlesen...

Genüsslich faul sein

Seit mehr als sechzig Jahren betreibt die Familie Oitner am Obertrumer See im Salzburger Land ein großzügiges, ruhig gelegenes Strandbad. Gäste, die die einmalige Lage am See längere Zeit genießen wollen, können sich am hauseigenen Campingplatz oder in einer der gemütlichen Ferienwohnungen einnisten. Zum perfekten Urlaubserlebnis hat in der Vergangenheit jedoch noch ein attraktives gastronomisches Angebot für die Abendstunden gefehlt.

Weiterlesen...

INKU übernimmt mit 1. September sämtliche Hometrend Vertriebsaktivitäten in Österreich

Die österreichische Dependance der W. & L. Jordan GmbH übernimmt Kundenstamm der Schlau-Tochter Hometrend Austria.

Weiterlesen...

Zukunft des AVIVA nun geklärt: Huemer kauft und Grünbart pachtet das Hotel

Ein Jahr nach dem Ableben des Tourismusvisionärs und AVIVA Gründers Werner Pürmayer ist die Neuausrichtung des Hotels AVIVA make friends****s in St. Stefan am Walde im Mühlviertel geklärt.

Weiterlesen...

Konferenz für Hoteliers: Welchen Nutzen bietet die Digitalisierung in der praktischen Umsetzung?

Digitalisierung ist der alles bestimmende Megatrend. Auch der Impact auf die Hotellerie ist gewaltig.

Weiterlesen...

Impuls-Qualifizierungsverbund Bau- und Baunebengewerbe

In der Vergangenheit nutzten bereits 133 Unternehmen aus dem Bau- und Baunebengewerbe die Möglichkeit der MitarbeiterInnenfortbildung über den Qualifizierungsverbund und konnten somit die Kompetenzen ihrer MitarbeiterInnen steigern.

Weiterlesen...