Mi24082016

Letztes UpdateMi, 24 Aug 2016 3pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Messen marke[ding]plus zeigte Werbezukunft

marke[ding]plus zeigte Werbezukunft

Zwei Tage lang war Wels der Hotspot der österreichischen Werbe-, Marketing- und Eventszene. Als größte B2B-Marketingmesse präsentierte die marke[ding]plus schon heute die Ideen von morgen. 2.631 Besucher aus ganz Österreich, Deutschland und den benachbarten Ländern begaben sich auf eine Reise quer durch das Werbeuniversum. Rund 180 Aussteller aus 9 Nationen zeigten die neuesten Trends & Must-Haves der Event-, Promotion- und Kommunikationsbranche.

Das Werbeuniversum in Wels
ShowTruckMarketing beeindruckte mit dem 16,5 m langen MobileShowRoom 2. Der Truck kann beliebig gebrandet werden, bietet 52 m² exklusive Präsentationsfläche mit Seminarraum und Küche, und kann optimal für B2B-Roadshows eingesetzt werden. Innovative Produkte, wie der Soccket (ein Fußball mit dem man beim Spielen Strom erzeugen kann) begeisterte auch prominente Gäste, wie Fußballprofi und ehemaliger Trainer des FK Austria Wien Gerald Baumgartner. Das Moleskine Smart Notebook ermöglicht es via Adobe Creative Cloud eigene Handzeichnungen schnell und problemlos in voll bearbeitbare Vektordateien zu verwandeln. Das innovative Notebook überzeugte nicht nur kreative Besucher, sondern auch die Fachjury und wurde deshalb mit einem marke[ding]award ausgezeichnet. Begleitet wurde der Ausstellungsbereich von beeindruckenden Shows am point of performance, trendigen Fashion Shows und über 25 Fachvorträgen auf der technisch hochausgestatten Forumsbühne. Unter anderem faszinierte Event-Profi Günter Mainka aus Berlin mit unkonventionellen Marketingideen. Sanjay Sauldie entführte die Besucher in die spannende Welt des Online-Marketings und war auch selbst begeistert von der Qualität der Fachmesse.

mdplus night 2015
Galaktisch gute Stimmung herrschte auch bei der marke[ding]plus-night am ersten Messetag. Über 500 Gäste feierten bei dem Marketing-Event des Jahres in der neuen Messehalle 21. Eine tolle Bühnenshow mit Live-Acts, eine spektakuläre Feuershow von den maniac-bar-Artist und die 7-köpfige Live-Band de Coronas aus Holland fesselten die Gäste und zeigten Eventabwicklung auf höchstem Niveau.


Grund zum Feiern hatten auch die Sieger des marke[ding]awards. Bei einer aufwändig inszenierten Show wurden die innovativsten Werbemittel des Jahres ausgezeichnet. Den ersten Platz in der Kategorie "Werbeartikelneuheit 2015" gewann World od VR GmbH aus Deutschland mit der “VRoggles“ Virtual-Reality-Brille. In der Kategorie "Kreative Verpackungslösungen" ging der erste Platz an die handgefertigte Papiertragetasche "TILO" von Europack EP Verpackungs GmbH. Über den Publikumsward 2015 freute sich rent a cook mit seinem innovativen Schokokaviar und mit dem Sonderpreis für den besten Einsatz eines Werbeartikels in einer Kampagne wurde Moleskine B2B Distributaion aus Deutschland ausgezeichnet.

Ausblick auf 2016
Nach der Messe ist bekanntlich vor der Messe und somit gibt es auch schon für das nächste Jahr (21. - 22. Sept. 2016) neue Ideen. Der neue Bereich Werbetechnik, Druck & Verpackung hat sich 2015 bewährt und wird deshalb im nächsten Jahr noch stärker ausgebaut. Besonderes Highlight 2016 ist das 1. OÖ Wissensforum, das im Rahmen der marke[ding]plus stattfindet. Das OÖ Wissensforum wird von Europas größter Referentenagentur Speakers Excellence veranstaltet. Acht der besten Redner im deutschsprachigen Raum, u.a. Sven Gábor Jánszky, Stefan Marquard oder Dr. Marco Freiherr von Münchhausen, begeistern und faszinieren auf der Bühne. Marketing, Vertrieb, Zukunft, Kommunikation, Persönlichkeit, Erfolg, und Gesundheit – das sind dominierende Themen beim 1. OÖ Wissensforum am 22. September 2016 in Wels.
Tickets & Infos unter www.ooe-wissensforum.at

 

marke[ding] Award 2015 - Die österreichische Auszeichnung für außergewöhnliche Ideen in der Werbeartikelbranche
Prämiert wurden dabei erstmals Preisträger in 3 Kategorien. Die einreichenden Teilnehmer stellen ihre Produktinnovationen, Neuheiten, Kampagnen und herausragenden Leistungen ins Rampenlicht und überzeugen damit nicht nur die die Fachjury, sondern auch die zukünftigen Anwender. In diesem Jahr wurden insgesamt 58 Beiträge zum marke[ding] Award eingereicht. Die jeweils 6 bestplatzierten Einreichungen je Kategorie werden auf der marke[ding]plus den Messebesuchern in einer eigenen Area live präsentiert.


Jury:
Alle Einreichungen wurden von einer Jury bestehend aus fünf Mitgliedern bewertet, die sich fachlich auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit für diese Aufgabe bestens qualifizierte. Sie setzte sich aus Entscheidern der Industrie, Medien und Branchenvertretern zusammen.

Jurymitglieder:
Mag. Elke Leitner              - Marketingleiterin von Molto Luce GmbH,
Till Barth                            - Juryvorsitzender - WA Media GmbH
Christian Schüttengruber  - Verkaufsleiter Zielgruppen Zeitungsverlag
Mag. Andreas Fetz           - Head of Communication Sparte Division Welding Technology - Fronius Internationel GmbH
Gerhard Kürner                 - Managing Partner Strobl) Kriegner Group GmbH

Einen halben Tag lang tagte am 15. April 2015 die Fachjury. Alle Einreichungen wurden dabei nach verschiedensten Kriterien wie Design, Haptik, Kommunikationspotential oder Nachhaltigkeit bewertet. Werbeartikelneuheit 2015: Originell, modern, außergewöhnlich, kreativ, einfallsreich - Werbeartikel mit diesen Eigenschaften wurden in dieser Kategorie ausgezeichnet.

Preisträger 2015:
1. Platz: World od VR GmbH (D) Einreichung: “VRoggles“ Virtual-Reality-Brille

2. Platz: rent a cook by Manuel Wagner (A) Einreichung: Schokokaviar

3. Platz: Troika Germany GmbH (D) Einreichung: SELFMATE


Beschreibung des Siegerprojektes:
“VRoggles“ ist eine preisgünstige, individuell bedruckbare Virtual Reality Brille für Jedermann, die mit allen gängigen Smartphones benutzt werden kann. Als Werbeträger ist VRoggles ein perfektes Marketinginstrument für Storytelling und erlebnisreiche, virtuelle Inszenierung. Es kombiniert perfekt die haptische Werbung mit der “augmented reality“ und wurde daher von der Jury in der Kategorie Werbeartikelneuheit zum diesjährigen Sieger gekürt.
Kreative Verpackungslösung: Hier waren "packende Ideen" gesucht. Innovative Produktverpackungen sowie Verpackungen mit kreativen Werbebotschaften wurden in dieser Kategorie ausgezeichnet.


Preisträger 2015:
1. Platz: Europack EP Verpackung GmbH (A) Einreichung: Papiertragetasche “TILO“

2. Platz: Europe Match GmbH (A) Einreichung: Zündholzschachtel “Steyr Motors“

3. Platz: Hilarius Design (NL) Einreichung: LKW Verpackung


Beschreibung des Siegerprojektes:
Das Siegerprojekt in der Kategorie “kreative Verpackungslösung“ ist eine handgefertigte Papiertragetasche, die als hochwertige Messetasche speziell für den Einsatz auf der "Bau-München“ entwickelt und produziert wurde. Durch den Einsatz der Tasche wird nicht nur die Individualität des werbenden Unternehmens, sondern auch die Hochwertigkeit seiner Kundenprodukte bestens kommuniziert. Best Practice - Sonderpreis für Einsatz Werbeartikel in Kampagne: Diese Kategorie zeichnet Werbeartikel aus, die besonders effizient und kreativ im Rahmen einer Werbekampagne integriert wurden.


Preisträger 2015:
1. Platz: Moleskine B2B Distribution (D) Einreichung: Moleskine Smart Notebook ADOBE

2. Platz: Global Player Marketing Ltd. (D) Einreichung: VW Ölfilterlautsprecher

3. Platz: Michael Schiffer GmbH (D) Einreichung: adidas Streetpromotion “Post it“

Beschreibung des Siegerprojektes:
Das Moleskine Smart Notebook wird von Adobe im Zuge einer Kampagne zur Bewerbung der Creative Cloud eingesetzt. Mit dem Moleskine Smart Notebook und der Companion App Creative Cloud verwandeln sich Handzeichnungen schnell und problemlos in voll bearbeitbare Vektordateien, auf die man über die Cloud problemlos zugreifen kann. Somit ist dieser Artikel das perfekte Medium für alle Anwender, die in der Welt von analogen und digitalen Medien verkehren.

 

markeding-plus.at