Do19102017

Letztes UpdateMi, 18 Okt 2017 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Society Philipp Poisel am Domplatz in Linz

Philipp Poisel am Domplatz in Linz

Aus Philipp Poisel ist ein Popstar geworden. Nicht im üblichen Sinne! Was den Stuttgarter ausmacht, sind Songs, die konstant ein immer größeres Publikum finden.

Nach zwei erfolgreichen Studioalben „Wo fängt dein Himmel an?“ (2008) und „Bis nach Toulouse“ (2010), das weit über ein Jahr in den Sales Charts stand und sich erneut in den Top 75 befindet, folgten immer größere Bühnen. Trotz des großen Erfolges und über einer viertel Million verkaufter Einheiten der ersten Alben – beide mit Gold geadelt - erwehrte sich Philipp Poisel der üblichen Klischees der Popmusik. Das Livealbum „Projekt Seerosenteich“ begeisterte das ganze Land! Es stieg 0 auf 1 in die deutschen Albumcharts! Im Jänner 2013 erhielt er dafür das 3. Gold.

Sein musikalischer Beitrag „Eiserner Steg“ zu Matthias Schweighöfers Film „What a Man“ eröffnete ihm ein neues, breiteres Publikum und erreichte Platz 4 der deutschen Single Charts.

Das neue Album „Mein Amerika“ erscheint am 17.2. 2017!

"Es ist für ein kleines Label wie Grönland ein unfassbar, außergewöhnlicher Moment und Tag, mit Philipp Poisel seinen ersten Platz eins zu feiern. Philipp ist ein wunderbar spröder, herzlich eckiger Künstler voller Seele und wenn so jemand sich Stück für Stück vorsingt, dann freuen wir uns als Label, dass wir dazu beitragen konnten und ihn begleiten dürfen. Das Leben ist voller toller Momente." Herbert Grönemeyer

www.philipp-poisel.de