Sa19082017

Letztes UpdateDo, 17 Aug 2017 3pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Technologie Virtueller Zirkus am Spitalsbett

Virtueller Zirkus am Spitalsbett

Für Kinder, die aufgrund ihrer Herzkrankheit ins Spital müssen, ist diese Zeit alles andere als leicht. IQ mobile, Umsetzungs-Spezialeinheit für mobile Technologien und Kommunikationslösungen, möchte ihnen und ihren Familien Freude in den Klinikalltag bringen. Zusammen mit dem „Circus Roncalli“ hat IQ mobile ein echtes Herzensprojekt umgesetzt und die neue „Teddy’s VR-Show“-App für Herzkinder Österreich entwickelt. Dank Virtual Reality können die Kinder waghalsige Zirkusakrobatik direkt im Spitalsbett erleben. Ihre Österreich-Premiere hatte die App beim gestrigen Mobile Marketing Innovation Day (MMID) 2017 in Wien.

Wien, am 05.05.2017. Herzkranken Kindern Freude in den oft schweren und belastenden Krankenhausalltag zu bringen – dieses Ziel verfolgt der Technologiespezialist IQ mobile mit der „Teddy’s VR-Show“-App. „Das Lächeln eines glücklichen Kindes ist wohl der schönste Anblick. Der virtuelle Zirkusbesuch soll die Kinder im Spital ein wenig ablenken und sie ihre Sorgen eine Zeit lang vergessen lassen“, erklärt Harald Winkelhofer, Geschäftsführer und Gründer von IQ mobile. Mit der Innovation bringt das Unternehmen die waghalsigen Akrobatik-Kunststücke dreier Zirkusartisten direkt ans Spitalbett. Die kleinen Patienten können die virtuelle Show in Form eines 360° Videos oder, mit passender Virtual Reality Brille, als VR Version erleben.

Live-Präsentation beim Mobile Marketing Innovation Day 2017
Gestern wurde die neue App beim Mobile Marketing Innovation Day (MMID) im Studio 44 am Wiener Rennweg erstmals einem breiten Publikum in Österreich inklusive Facebook Live Übertragung in der ganzen Welt vorgestellt. Der Aktionstag ist eine jährlich stattfindende, internationale Konferenz der Branchenpioniere im Bereich Digital Media, bei der sowohl Anbieter als auch Anwender vor Ort sind. Daher handelt es sich bei der Veranstaltung auch um eine hervorragende Networking-Plattform. Aus Sicht von IQ mobile bot der MMID 2017 den idealen Rahmen für die Präsentation der „Teddy’s VR-Show“-App. „Dieses Projekt, das wir zusammen mit dem Team des Circus Roncalli umgesetzt haben, ist für uns eine echte Herzensangelegenheit. Umso mehr freut es mich daher, dass die Österreich-Premiere in diesem Umfeld erfolgte“, resümiert Winkelhofer zufrieden.

„Teddy’s VR-Show“-App rittert um Cannes-Löwen
Nach der Präsentation in Österreich steht die von IQ mobile für Herzkinder Österreich entwickelte App bald international auf dem Prüfstand. Denn sie geht beim Cannes Lions International Festival of Creativity, der weltweit bekanntesten Veranstaltung der Werbebranche, an den Start. Ob IQ mobile in Südfrankreich tatsächlich den wichtigsten Preis der internationalen Kreativszene in der Kategorie MOBILE „Virtual Reality Experience“ erringen kann und die „Teddy’s VR-Show“-App mit einem prestigeträchtigen Löwen prämiert wird, entscheidet sich am 20.06.2017.

www.iq-mobile.at