Sa23092017

Letztes UpdateFr, 22 Sep 2017 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe Asiatischer Großinvestor steigt bei Kultgetränk Omis Apfelstrudel ein

Asiatischer Großinvestor steigt bei Kultgetränk Omis Apfelstrudel ein

Mit einem asiatischen Großinvestor konnte das Leobener Getränkewunder aus dem Hause Kendlbacher, Omi’s Apfelstrudel, ein neues Enkerl für sich gewinnen und ist nun bereit für den nächsten großen Schritt in LEH und Gastronomie. Neben der neuen und zusätzlichen Sorte Omi’s Apfelstrudel g’pritzt in der 330ml Dose, die ab Mitte Juli im Handel erhältlich ist, setzt die Kendlbacher Getränkevertriebs GmbH mit zahlreichen OOH und Medienkooperationen vor allem auf verstärkte Marketingaktionen und Produktpräsenz.

51% Firmenanteil hält der Investor aus Honkong mit steirischen Wurzeln am Unternehmen der Gründer Mike Reiter, Ries Bouwman, Philipp Maier und Fred Kendlbacher und bringt ebenso viel Herzblut für die Omi, wie internationalen Geschäftssinn in die Kendlbacher Getränkevertriebs GmbH mit ein. Trotz seiner geschäftlichen Aktivitäten in 50 Nationen weltweit möchte sich der neue Gesellschafter im Hintergrund halten.

Die neue Zusammenarbeit freut uns in hohem Maße denn „er trägt unsere Visionen mit, versteht das Produkt und sieht auch dessen enormes Potenzial“, so Reiter. Weitergehend „habe er von Beginn an Wert darauf gelegt, dass das Gründerteam weiterhin gleichberechtigt agieren kann und ebenso das Management unverändert an Bord bleibt“ ergänzt Bouwman. 2017 liegt der Fokus eindeutig auf Österreich. „Was hier funktioniert, wollen wir in den kommenden Jahren international skalieren“, so Bouwman.

Neben den Basissorten Omi’s Apfelstrudel und Omi’s Marillenknödel in Glas und PET setzt man mit Omi g’spritzt in der 330ml Dose, vorrangig für den Convenience-Bereich, die erste Maßnahme um dem Endverbraucher das Produkt leichter zugänglich zu machen und das Konsumationskonzept on-the-go zu forcieren. Unterstützt wird die Produktverfügbarkeit - weiterhin erhältlich bei Spar, Billa, Merkur, Adeg sowie Transgourmet und Wedl - durch verstärkte Marketingmaßnahmen wie u.a. einer Ö3 Kampagne mit Robert Kratky, einer österreichweiten Plakatkampagne, zahlreichen PR-Aktionen sowie klassischer Medienarbeit, einer strategischen Social Media Kampagne sowie einer City Promotiontour im gesamt österreichischen Raum durch Innenstädte, Einkaufsstraßen und Bäder.

www.omis-apfelstrudel.at