Fr10112017

Letztes UpdateFr, 10 Nov 2017 9am

Beiträge

Premiere für das Atelier Nespresso in Wien

Anlässlich des außergewöhnlichen Atelier Nespresso, welches erstmals im Rahmen des Viennale Filmfestivals in Wien stattgefunden hat, lud Nespresso gestern Abend zu interaktiven Workshops und einem exquisiten Fine Dining-Erlebnis inmitten von beeindruckenden Filmrequisiten ein.

Stargast des Abends war der, speziell für das Atelier Nespresso aus den Niederlanden angereiste, 2-Michelin-Sterne-Koch Soenil Bahadoer. Der in Suriname aufgewachsene Starkoch mit indischen und südafrikanischen Wurzeln, überraschte die Gäste mit seinem kreativen Küchenstil, der die französische Haute Cuisine mit indischer Würze und südafrikanischen Geschmacksnoten kombiniert.

Soenil Bahadoer machte bereits Station im 3-Michelin-Sterne-Restaurant „Parkheuvel“ in Rotterdam und dem mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant „Scholteshof“ in Belgien, wo er als Chef de Partie tätig war. 1995 übernahm er das damals mit einem Michelin-Stern prämierte Restaurant „De Lindenhof“ von Gerard Holtslag in den Niederlanden, in dem er seitdem die Gäste mit seinem kreativen, von exotischen Aromen geprägten, Küchenstil verwöhnt. Dieses besondere Engagement und ein bedingungsloses Bekenntnis zu herausragender Qualität, belohnte der Guide Michelin im Jahr 2004 mit einem zweiten Stern.

Gestern Abend begeisterte er die kulinarisch versierten Gäste unter anderem mit gebratener Languste mit gegrillten Palmherzen, Rendang mit Kimchi und Ingwerpüree, mariniertem Steinbutt und Apfel-Curry, gegrilltem Wagyu mit Sternfrucht-Sauce und Schokoladentarte mit Avocado-
Ingwer-Crémeux.

„Es ist mir eine große Ehre, das exklusive Atelier Nespresso kulinarisch mitzugestalten. Dieses innovative Fine-Dining Konzept verbindet erlesenen Kaffeegenuss und Kulinarik der Spitzenklasse auf eine geniale Art und Weise“, freute sich Soenil Bahadoer über die Teilnahme.

Während des exquisiten und eigens für das Atelier Nespresso kreierten Menüs präsentierte Annemarie Foidl, Präsidentin des österreichischen Sommelierverbandes und langjährige Nespresso Partnerin, die perfekte Getränkebegleitung zum jeweiligen Gang.

„Das war ein großes kulinarisches Erlebnis. Soenil Bahadoer wird zurecht Spicy Chef gennant; seine raffinierten, aromaintensiven Gewürzkreationen inspirieren und begeistern. Herzlichen Dank an Nespresso für diesen gelungenen Abend“, zeigt sich der österreichische Spitzenkoch Toni Mörwald über die außergewöhnliche Veranstaltung begeistert.

Zu Beginn des Abends entführte Nespresso die geladenen Gäste auf eine spannende Entdeckungsreise für alle Sinne. Bei innovativen Workshops tauchten die Besucher in die Kaffeewelt ein und erlebten unter anderem ein exklusives Coffee Tasting, ein Food Pairing sowie ein interaktives Virtual Reality-Erlebnis rund um das Nespresso Nachhaltigkeitsprogramm The Positive Cup.

www.nestle-nespresso.com