Fr10112017

Letztes UpdateFr, 10 Nov 2017 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Speisen Feines vom Schwein

Feines vom Schwein

Unter dem Motto „Schwein ist fein“ beleuchtet Eurogast das Thema Schwein und sein Stellenwert in der Gastronomie und hat sich dazu den Ausnahmekoch Konstatin Filippou als Partner ins Boot geholt.

Wurde Schweinefleisch jahrelang als qualitativ minderwertig angesehen, hat sich sein Ruf in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Das Schwein wird zwar nach wie vor als Nutztier gehalten, man geht aber weg von Low-Budget hin zu qualitativ hochwertigem Fleisch aus Rassentierhaltung mit Bio-Qualität. In der Spitzengastronomie setzt man auf gut marmoriertes Fleisch mit hohem Fettanteil und intensivem Geschmack.

Konstantin Filippou, erfolgreicher Spitzengastronom und Koch des Jahres 2016, liebt Schweinefleisch nicht nur aufgrund seiner Kindheitserinnerungen, er schafft es auch immer wieder daraus unvergessene Köstlichkeiten zu zaubern. Der Ausnahme-Gastronom ist seit Juni 2017 neues Gesicht für das „Genuss 360“-Sortiment von Eurogast. Mit ihm als Testimonial ist es der Unternehmensgruppe gelungen frischen Wind in die Gastro-Szene zu bringen. „Wir freuen uns sehr, dass wir einen derartigen Ausnahmekoch für uns gewinnen konnten. Mit seinen einzigartigen Gerichten, seinem besonderen und sorgsamen Umgang mit Produkten und deren Herkunft ist er ein optimales Testimonial, das unsere Philosophie unterstreicht“, zeigt sich Susanna Berner, Geschäftsführung Eurogast Österreich begeistert.

Bereits in der ersten Ausgabe des neuen Eurogast Journals gewährte Konstantin Filippou Einblicke in seine Küche. Im kommenden Jahr wird der gebürtige Grazer mit griechischen Wurzeln Eurogast immer wieder zum Thema Schwein mit besonderen Tipps und Gerichten unterstützen und beraten.

www.eurogast.at