Sa11112017

Letztes UpdateFr, 10 Nov 2017 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Auftakt zum „Feuerwerk an Produkt-Innovationen“

Auftakt zum „Feuerwerk an Produkt-Innovationen“

In den kommenden Monaten wird die Limburger EKU mit einem Feuerwerk innovativer Neuentwicklungen dem internationalen Profi-Gastro-Markt neue Impulse geben. Den Auftakt macht der Spezialist für anspruchsvolle Großküchen-Technologie mit dem neuen „PowerBurner“. Bis Mitte nächsten Jahres werden eine Reihe weiterer Produktinnovationen folgen.

Heiß, heißer, am heißesten: Mit seinem Doppel-Flammkreis schafft der neue Gasherd „PowerBurner“ von EKU bislang unerreichte Höchstleistungen im weltweiten  Gastro-Bereich. Mehr noch: Automatisch passen sich die Flammen des innovativen Hochleistungsbrenners dem Durchmesser der Kochgeräte an - wodurch die direkte Hitze von bis zu 8 kW Nennleistung optimal auf die Bodenfläche der gerade verwendeten Töpfe und Pfannen fokussiert und die Energieausbeute enorm gesteigert wird. Aufgrund ihrer Kompaktheit funktionieren die neuen EKU-Brenner auch sehr gut bei kleinen Töpfen mit Durchmessern von zehn Zentimetern und weniger. Ab sofort gibt es den PowerBurner auch in der Bautiefe 850 Millimeter - optional sind Elektro-Heißluftbackofen oder Wärmeschrank integriert.

In Sekundenbruchteilen liefert der PowerBurner der Limburger Großküchen-Schmiede Temperaturen von fast 2.000 Grad Celsius – ideal für das perfekte Steak! Für jeden Profi-Koch und Gastrobetreiber bringt die neue Brenner-Technologie enorme Vorteile: ultraschnelles und präzises Erreichen der gewünschten Arbeitstemperatur - bei gleichzeitig erheblicher Energieeinsparung. Manuel Kulbach, Inhaber der deutschen EKU Grossküchentechnik GmbH ist begeistert: „In puncto Leistung und Effizienz setzt der PowerBurner in der professionellen Gastronomie weltweit neue Maßstäbe.“ „Schon jetzt, wenige Monate nach dem Marktstart, entwickelt sich der PowerBurner zu einem echten Verkaufsschlager“, freut sich auch EKU-Geschäftsführer Michael Schärf.

Beliebt ist der Formel-1-Bolide unter den Gas-Herden nicht nur wegen seines ausgeklügelten Designs. Einen entscheidenden Unterschied macht der innovative  Hochleistungsbrenner. Denn nicht mit nur einem, sondern mit zwei Lochkreisen parallel übereinander erzeugt der – trotz seiner Leistungsstärke sehr kompakte - EKU-Brenner beeindruckende Doppel-Power. Neu ist auch die Winkelstellung der Gasöffnungen: Die Flammen sind nicht, wie sonst üblich, nur nach außen gerichtet, sondern abwechselnd nach außen und steil nach oben. Das Ergebnis ist faszinierend: Die Flammenverteilung passt sich von selbst dem Durchmesser des Topfbodens an. Der Inhalt erwärmt sich gleichmäßiger, schneller und Energie sparender.

Wie genau das smarte Zusammenspiel zwischen Doppel-Flammkreis-Brenner, Wanne und Rost funktioniert, bleibt allerdings streng gehütetes Betriebsgeheimnis. „Bis unser neuer Hochleistungsbrenner tatsächlich die Spitzenleistung schaffte, die wir wollten, brauchte es über ein Jahr intensiver Entwicklungsarbeit“, betont Schärf: „Aber jetzt ist unser PowerBurner das beste Werkzeug, das sich ein professioneller Koch wünschen kann. Denn damit stößt jeder in neue Dimensionen vor - egal ob Sterne- oder Kantinen-Koch, ob alter Hase oder junges Nachwuchstalent. Der PowerBurner ist eine Klasse für sich. Das merkt man sofort, wenn man ihn einmal live selbst bedient hat.“

Perfektion im Detail
Ebenso erfüllt das funktionale Design des PowerBurners höchste Profi-Anforderungen. Kulbach: „Bei all unseren Innovationen streben wir immer nach Perfektion auch im Detail.“ Beispielsweise sind die Schieberoste aus rostfreiem Chrom-Nickel-Stahl (CNS) so großzügig dimensioniert, dass sie komplett über zwei Kochstellen reichen. Ergebnis: rasches und sicheres Verschieben von Töpfen und Pfannen ohne Kipp-Risiko über die gesamte Arbeitsbreite.

Ecken, Kanten und Mulde beim PowerBurner sind zudem so konstruiert, dass kein Fett in das Innere gelangen kann. Mehr noch: Auch zwischen dem PowerBurner und allen anderen Geräten der „Thermik“-Serien von EKU verhindert ein spezieller Klemmsteg das Durchtropfen von Flüssigkeiten oder Fett - ein großes Plus in puncto Sauberkeit und Hygiene. Schärf: „Der PowerBurner fügt sich nahtlos ein in unser integriertes Thermik-System, das sich der Kunde aus den einzelnen Bausteinen individuell zusammenstellen kann - von Kochstellen und Backöfen, über Fritteusen, Grillplatten und Allzweck-Grillpfannen bis hin zur Kippbratpfanne, von kompakt bis individuell maßgeschneidert.“

Zur perfekten Symbiose aus Form und Funktion gehört natürlich auch die einfache und schnelle Reinigung nach hartem Dauereinsatz. Beim PowerBurner ist diese Herausforderung hervorragend gelöst durch die Möglichkeit, Schieberoste, Brenner und Brennerwanne vollständig werkzeuglos zu entnehmen. Last but not least ist auch die regelmäßige Wartung des PowerBurners so einfach wie noch nie: Die gesamte Brennerwanne kann - leicht und ohne zu schrauben - abgenommen werden,
wodurch der direkte Zugang zur gesamten inneren Technik sehr bequem möglich ist.

Den EKU-PowerBurner gibt es als 2-, 4-, 6- oder 8-flammigen Gasherd wahlweise mit 8 oder 5,5 kW Leistung sowie mit oder ohne integriertem Elektro-Backofen ab 2.341,00 € Listenpreis plus gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Der neue PowerBurner von EKU im Überblick:

  • Gas-Herd mit 2,4,6 oder 8 Flammen
  • innovative Brenner-Technologie
  • 8,0 kW Leistung (optional 5,5 kW)
  • auch für kleine Töpfe und Pfannen ab 70 mm Durchmesser (5,5 kW) und 100mm (8,0 kW)
  • Brennerzündung mit Zündflamme
  • Bautiefe 750 mm oder 850 mm, kompatibel zu den entsprechenden „Thermik“-Serien von EKU
  • optional mit Elektro-Heißluftbackofen erhältlich
  • Extrem leichte Reinigung: Brennerwanne, -deckel und -fuß sowie Schieberoste sind komplett werkzeuglos entnehmbar. Die Brennerwanne sowie die Schieberoste sind Spülmaschinen geeignet.
  • Keine Kipp-Gefahr: Einteilige CNS-Schieberoste über zwei Kochstellen ermöglichen bequemes und sicheres Verschieben von Töpfen und Pfannen.
  • Einfache Wartung: direkter Zugang zur gesamten Technik durch komplett abnehmbare Brennerwanne
  • Preis: ab 2.341 € Listenpreis zzgl. ges. MwSt.

www.EKU-limburg.de