Mi03102018

Letztes UpdateMi, 03 Okt 2018 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Society Spitz(en)-Lieferanten des Jahres gewürdigt

Spitz(en)-Lieferanten des Jahres gewürdigt

Der Premium Supplier Award zählt zu den jährlichen Fixpunkten des heimischen Lebensmittelherstellers Spitz. Denn Spitzen-Unternehmen müssen auf starke Partner vertrauen können – und diese wurden am 31.Januar 2018 in vier Bereichen ausgezeichnet.

Die Obst Trautner GmbH reüssierte in der Kategorie „Getränke“, während die Technoflex Verpackungen GmbH in der Kategorie „Süß- und Backwaren“ als würdiger Sieger hervorging und die Greiner Packaging GmbH in der Kategorie „Süß und Sauer“ ausgezeichnet wurde. Eine weitere Prämierung gab es heuer auch im Bereich Logistik, die an die Firma Köbrunner ging.

Eine Vielzahl an Lieferanten versorgt den oberösterreichischen Lebensmittelherstellsteller Spitz mit den verschiedensten Rohstoffen. „Von der Qualität dieser Rohstoffe und der funktionierenden Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten hängt auch die Qualität der Produkte aus dem Hause Spitz ab. Daher ist es uns auch Jahr für Jahr ein Anliegen, jene Unternehmenspartner auszuzeichnen, die uns mit ihren Produkten und Leistungen besonders beeindrucken konnten“, erklärt Spitz-Geschäftsführer Josef Mayer den Hintergrund der Preisverleihung, die bereits zum achten Mal stattfand. Spitz bewertete auch heuer wieder nach den zentralen Gesichtspunkten
Qualität, Innovationskompetenz, Nachhaltigkeit, Liefertreue und globale Wettbewerbsfähigkeit.

Technoflex Verpackungen: starker Partner aus Oberösterreich
Ein Partner aus der Region, und zwar die Technoflex Verpackungen GmbH aus dem oberösterreichischen Timelkam, wurde in der Division „Süß- und Backwaren“ mit dem begehrten Premium Supplier Award ausgezeichnet. Die Gründe liegen für Josef Mayer auf der Hand: „Die Technoflex Verpackungen GmbH beeindruckt uns immer wieder mit ihrer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit und ihrer Flexibilität. Wir freuen uns, mit diesem Lieferanten auch in Zukunft verstärkt zusammenzuarbeiten, da der Trend zu Tray-Verpackungen im Bereich Backwaren nach wie vor hohe Relevanz hat.“

Obst Trautner punktet bei den Getränken
Im Bereich „Getränke“ würdigte Spitz heuer indes einen Lieferanten aus dem deutschen Gräfenberg – und zwar die Obst Trautner GmbH, die das Unternehmen unter anderem mit Rohstoffen für die 2017 erfolgreich lancierten Puchheimer Edelbrände versorgt. Williamsbirnen, Hagebutten, Wacholder und Schlehen, sprich die blauen Steinfrüchte des Schwarzdorns, zählen zu jenen Produkten, die Obst Trautner bereits nach Attnang-Puchheim geliefert hat. „Die Qualität dieser Produkte war bislang immer perfekt“, begründet Spitz-Geschäftsführer Josef Mayer die Wahl des Siegers und ergänzt: „Wir legen großen Wert auf regionale Lieferanten. Das hohe Ansehen der Obst Trautner GmbH unter den Edelbrennern sowie seine Kompetenz als Ideengeber für neue Edelbrand-Sorten beweisen allerdings, dass es sich durchaus lohnen kann, über die österreichischen Grenzen hinwegzublicken.“

Greiner Packaging punktet bei Süßem und Saurem
Als dritter Lieferant des Jahres 2018 wurde von Spitz die Greiner Packaging GmbH, ein Tochterunternehmen der Greiner Holding, mit dem Premium Supplier Award in der Division „Süß und Sauer“ prämiert. Aktuell wird Spitz mit PET-Flaschen vom Produktionsbetrieb in Wartberg an der Krems versorgt. Spitz-Geschäftsführer Josef Mayer ist von der Zusammenarbeit aus mehreren Gründen überzeugt: „Für uns ist die Greiner Packaging GmbH einer von vier besonders herausragenden Lieferanten. Wir schätzen es, dass das Unternehmen mit drei Produktionsstandorten in Österreich tief in der heimischen Wirtschaft verankert ist.“ Dem fügt Mayer hinzu: „Als Unternehmenspartner können wir über die Zusammenarbeit nur Gutes zu sagen: höchste Kundenorientierung, hochprofessionelles Auftreten, ein hoher Servicegrad und eine innovative Herangehensweise, die ihresgleichen sucht, machen das Unternehmen zu einem unserer vier Lieferanten des Jahres 2018.“

Köbrunner als Logistik-Partner geehrt
Last but not least hat Spitz heuer auch einen vierten Lieferanten, und zwar im Bereich Logistik, geehrt. Prämiert wurde dabei die Firma Köbrunner, die ebenso wie Spitz ein österreichisches Familienunternehmen mit langer Tradition ist. „Köbrunner zählt bereits seit Jahrzehnten zu unseren treuen Partnern – und das nicht ohne Grund“, sagt Mayer. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine verlässliche Transportabwicklung ohne Lieferverzüge aus und überzeugt zudem als Betreiber des Spitz-Außenlagers in Regau. „Hier schätzen wir vor allem die lobenswerte Flexibilität und die Verlässlichkeit von Köbrunner. Unseren Dank verdient das gesamte Team, das stets bemüht ist, unseren Anforderungen mit einem hohen Servicegrad und schnellen Reaktionszeiten gerecht zu werden“, so der Spitz-Geschäftsführer über die Auswahl des vierten Preisträgers.

www.spitz.at