Di25092018

Letztes UpdateMo, 24 Sep 2018 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Nick Bril kocht im März im Ikarus

Nick Bril kocht im März im Ikarus

Nick Bril ist im März Gastkoch im Restaurant Ikarus im Hangar-7. Dort wird der Kulinarik-Virtuose aus Antwerpen unter anderem mit einem 6- und 9-gängigen Menü die Genussherzen der Gäste höherschlagen lassen.

Der Start zu Nick Brils Karriere in der Gastronomie erfolgte im zarten Alter von 14 Jahren als Tellerwäscher. Ein Jahr später bekam er die Chance, in der Küche zu helfen, wo er sich, wie er sagt, das „Gastronomie-Virus“ eingefangen hat. Bald erkannte er, dass er eine Entscheidung treffen musste, wenn er seinem Herzen folgen wollte. Und so begann er eine Top-Gastronomieausbildung in Brügge und absolvierte dann einige Praktika in mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants in den Niederlanden wie dem De Kurhaus, Chateau St. Gerlach und De Librije.

Seit Nick Bril im Alter von 19 Jahren bei dem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Koch Sergio Herman im Oud Sluis zu arbeiten begonnen hatte, war er vom „Rock ‚n‘ Roll-Virus“ infiziert, was nicht weniger bedeutet, als dass er immer alles gibt, um nahe der Perfektion zu sein und gleichzeitig ein locker entspanntes Umfeld zu schaffen, das so gar nichts mit der steifen Atmosphäre zu tun hat, die man in anderen Restaurants dieses Niveaus gerne vorfindet.

Vier Jahre später verließ Nick das Oud Sluis und wurde Chefkoch des Restaurants Envy in Amsterdam, jedoch nur für ein Jahr. Dann beschloss er, wieder ins Oud Sluis zurückzukehren und Seite an Seite mit Sergio Herman die Funktion des Chefkochs zu übernehmen – zu diesem Zeitpunkt war er 24 Jahre alt. Und dann, vor beinahe fünf Jahren, beschlossen Nick und Sergio, gemeinsam ein ganz neues Lokal in Antwerpen zu eröffnen: The Jane.

The Jane öffnete 2014 seine Pforten und erhielt acht Monate später noch im gleichen Jahr seinen ersten Michelin-Stern und seinen zweiten im Jahr 2015. Das Restaurant ist eine fantastische Mischung aus Weltklasse-Gastronomie und offen für eine breite Besucherschicht: von Jung bis Alt und von Gourmets bis zu Gästen, die erstmals in diese Art der Gastronomie hineinschnuppern.

www.hangar-7.com