Do21062018

Letztes UpdateDo, 21 Jun 2018 3pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Gastronomie Julius Meinl Poetry Ambassadors lassen sich inspirieren

Julius Meinl Poetry Ambassadors lassen sich inspirieren

Zur Einstimmung auf den internationalen Tag der Poesie trafen sich die Julius Meinl Poetry Ambassadors Anfang März beim Traditionsröster in Wien.

Inspiration holten sich die erfolgreiche Neo-Designerin und Moderatorin Silvia Schneider, Opern Bariton Clemens Unterreiner, Schauspieler und Acting-Coach Morteza Tavakoli sowie Österreichs Song Contest Teilnehmer Cesár Sampson in der Julius Meinl Akademie, bei der einen oder anderen Tasse Kaffee, hot oder on the Rocks.

Cesár und Silvia versuchten sich in der Kreation von Cold Brew Cocktails. Clemens Unterreiner, der mit seinem „Clementino Shot“ bereits zu den Profis zählt, gab seinen Künstlerkollegen wertvolle Tipps. Morteza Tavakoli, eben von der Berlinale zurückgekehrt, setzte lieber auf die heiße Variante. Er stand am Siebträger und inspirierte seine Kollegen mit zahlreichen Espressos. Perfektion pur, meinte das Julius Meinl Team, das ihn gleich engagiert hätte.

Zum vielversprechenden Ergebnis der Nachwuchs Bartender, Silvia und Cesár, meinte Julius Meinl Österreich Geschäftsführerin Renata Petovska,: „Diesen Cocktail werden wir in unsere Sammlung aufnehmen.“ und hatte auch gleich einen Namen für die Rezeptur parat: „Inspiration on the Rocks by Cesár und Silvia.“ Cesár sicherte sie für Lissabon gleich einen eigenen Julius Meinl Cold Brewer für die Künstlergarderobe zu.

Am Ende waren sich alle einig, ob heiß oder auf Eis Kaffee ist Inspiration pur. Für den Tag der Poesie haben die Julius Meinl Poesie-Botschafter schon jetzt einige Gedichte auf Lager, die sie am 21. März gegen eine Tasse Kaffee tauschen werden. Denn dann, heißt es wieder in mehr als 100 Kaffeehäusern „Pay with a Poem – Zahle deinen Kaffee mit einem Gedicht“.

www.meinlkaffee.at