Mo23072018

Letztes UpdateMo, 23 Jul 2018 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe Miele Österreich mit Rekordumsatz

Miele Österreich mit Rekordumsatz

Miele Österreich hatte 2017 ein außergewöhnlich erfolgreiches Geschäftsjahr und erreichte einen Umsatz von 238,5 Millionen Euro. Das sind um 15,6 Millionen Euro oder 7 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Hausgeräteumsatz wuchs um + 8 % und damit wesentlich stärker als der Markt (+ 3%). Das Unternehmen konnte somit in Österreich seine Marktführerschaft deutlich ausbauen. Das Geschäft mit Professional-Geräten für Hotellerie und Gastronomie profitierte u.a. von der guten Wintersaison im Tourismus und lag ebenfalls bei + 8 % zum Vorjahr.

Martin Melzer, Geschäftsführer Miele Österreich zieht positive Bilanz: „Mit einer starken Marke, mit hervorragenden, innovativen Produkten bei Hausgeräten und im Professional-Bereich sowie tollen Dienstleistungen für unsere Kunden ist Miele insgesamt und Miele Österreich im speziellen sehr gut aufgestellt. Das Familienunternehmen kann mit großer Zuversicht in die Zukunft schauen und bietet über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichere und zukunftsfähige Arbeitsplätze.“

Miele entwickelt sich immer stärker zum Systemanbieter auch im Bereich Hausgeräte.
Durch das automatische Dosiersystem „TwinDos“ bei Waschmaschinen mit speziell für Miele entwickelten Waschmitteln sowie Spülmitteln für Geschirrspüler wuchs der Bereich Zubehör und Verbrauchsgüter um knapp 19%. Der Kunde profitiert von der auf die Geräte abgestimmten Reinigungschemie und erzielt damit perfekte Ergebnisse bei gleichzeitiger Ressourcenschonung von Wasser sowie Wasch- und Spülmitteln.

2017 revolutionierte Miele mit dem Dialoggarer-Produktlaunch das Kochen.
Auf der weltweit wichtigsten Elektronikmesse, der IFA in Berlin, präsentierte das Unternehmen im September mit dem Dialoggarer den größten Innovationssprung seit Einführung des Induktionskochfeldes.

Die neue Technologie ist schneller und vielseitiger als jedes andere Kochgerät und erzielt bessere Ergebnisse. Martin Melzer: „Der Handel sowie die Endkunden waren beim Produktlaunch und den ersten Kochveranstaltungen in Österreich begeistert von der revolutionär neuen Kochtechnologie.“

Miele wurde exklusiver Küchengeräte-Partner von „The World‘s 50 Best Restaurants“.
Mit der internationalen Partnerschaft stärkt die Marke ihre Positionierung als „The Kitchen Experience Brand“ im Premiumsegment. Tim Brooke-Webb, Managing Director der The World’s 50 Best Restaurants sagte: „50 Best freut sich über die enge Zusammenarbeit mit Miele, einem Partner, mit dem wir nachhaltige Werte teilen, wie Qualität, Innovation und Exzellenz in der kulinarischen Welt.“

Miele Professional mit deutlichem Wachstum in der Wäschereitechnik
Mit neuen Produkten im Bereich der Wäschereitechnik für Hotellerie und Gastronomie wurde ein Umsatzplus von 8,3 % erzielt.

Das Werk in Bürmoos konnte den guten Vorjahresumsatz um einen Prozentpunkt ausbauen und erzielte im Kalenderjahr 2017 einen Umsatz von 39 Mio. Euro.

www.miele.at