Fr14122018

Letztes UpdateMi, 12 Dez 2018 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe Kastner führt GEKO Großhandel weiter

Kastner führt GEKO Großhandel weiter

Mit einem Umsatz von € 18 Millionen und 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist GEKO Großhandel in Wien Inzersdorf ein weiterer wichtiger Expansionsschritt der KASTNER Gruppe.

Die Kastner Gruppe, als eigentümergeführtes Familienunternehmen im Lebensmittelgroßhandel, stärkt seine Marktposition im Bereich Gastronomiegroßhandel durch die 100%ige Übernahme der Geko GroßhandelsgesmbH am Wiener Großgrünmarkt Inzersdorf zum 1. Jänner 2019. Das Familienunternehmen Geko, das seit 1995 von Franz Jurkovitz geleitet und über Jahrzehnte ausgebaut wurde, ist mit einer Verkaufsfläche von ca. 8300 m² der einzige Vollsortimentsgroßhändler mit Cash&Carry und Zustellung am Großgrünmarkt im Süden von Wien. Die Familie Jurkovitz suchte mangels eines Nachfolgers einen strategischen Partner, der den gut eingeführten Großhandel weiterführt und ausbaut. Anfang 2019 übernimmt die Kastner Gruppe den Standort mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bis Ende des Jahres werden sämtliche Umstellungen hinsichtlich Organisation, Marktauftritt und Logistik abgeschlossen sein. Franz Jurkovitz bleibt bis Ende des Jahres in der Geschäftsführung und wird danach als Konsulent zur Verfügung stehen. Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter der Kastner Gruppe wurde bereits zum weiteren Geschäftsführer von Geko bestellt. Für die zukünftige operative Leitung werden derzeit Gespräche mit geeigneten Bewerbern geführt.

Geko wird zum siebenten Kastner Abholmarkt und schließt die Lücke im Süden des Ballungsraums Wien. Der neue Kastner Standort wird auf das neue Kastner Abholmarkt-Konzept umgestellt. Es werden noch heuer eine Reihe von Investitionen in den Außen- und Innenauftritt des Marktes erfolgen.

„Mit diesem Expansionsschritt kann die Kastner Gruppe Ihre Marktstellung in der Gastronomie und im Handelsbereich in Wien gezielt ausbauen und den Kunden ein noch größeres Sortiment und neue Dienstleistungen anbieten.“, erklärt Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter von Kastner.

Auch die Serviceleistungen können sich sehen lassen: ein eigenes Profi-Kochstudio für Seminare, 14-tägige Aktionen, 14-tägiges Kastner Magazin mit nützlichen Tipps, der modernste WebShop der Branche, regelmäßige Newsletter nach Themenschwerpunkten, Diskontsortiment „Unser kleinster Preis“ mit über 650 Artikeln, individuelles Besorgungsservice, Altfettentsorgungsservice und noch vieles mehr.

Kunden von Geko bekommen Zugriff auf das gesamte Sortiment von 60.000 Artikel. Die umfassende Kompetenz im Bereich Lebensmittel Trockensortiment wird durch 5.700 Produkte von Kastner FrischeMarkt, Frischfleisch aus der Region mit der Marke „Donauland“, über 1.000 Artikel bei Kastner Feinspitz, über 1.500 Weine von Kastner AllesWein, 6.000 Getränke in der Kastner GetränkeWelt, 2.500 Produkte der Kastner TiefkühlWelt und 15.000 Produkte bei Kastner Geschirr&Co bereichert. Auch die gesamte Biokompetenz mit 14.000 Artikeln von BIOGAST steht den Kunden zur Verfügung.

www.kastner.at