Fr20072018

Letztes UpdateDo, 19 Jul 2018 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Milford setzt am POS auf Distributor Conaxess Trade

Milford setzt am POS auf Distributor Conaxess Trade

Der heimische Teeanbieter Milford, Österreichs starke Nummer Zwei am Teemarkt, arbeitet im Außendienst seit kurzem mit dem führenden Distributor Conaxess Trade zusammen. Dadurch soll die Marke noch stärker am POS im heimischen Lebensmittel-handel präsent sein und das Service für die Lebensmittelhändler vor Ort intensiviert werden.

„Die Kooperation mit Conaxess Trade ist ein weiterer wichtiger Schritt im Zuge unseres Re-launches“, so Christian Moser, Geschäftsführer von Milford Tee Austria.

„100 Prozent Natürlich“: USP soll im Handel verankert werden
Im Laufe des vergangenen Jahres hat Milford die Rezepturen des gesamten Sortiments auf pure Natürlichkeit umgestellt, sprich sämtliche Früchte-, Kräuter-, Schwarz- und Grüntees be-inhalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und kommen ohne jedwede künstliche oder auch natürliche Aromen oder Zusätze aus. „Als Österreichs erster und einziger Teeanbieter mit einem 100 Prozent natürlichen und nachhaltig zertifizierten Vollsortiment möchten wir die-sen einzigartigen USP durch unsere Zusammenarbeit mit Conaxess Trade auch am POS stär-ker transportieren“, so Milford-Chef Moser. Für Conaxess Trade habe man sich entschieden, „da sich das Unternehmen als erfolgreicher und längjähriger Distributor von Marken wie Ricola, Durgol oder Dixi etabliert hat und damit für die Weiterentwicklung und Qualität der Marke Mil-ford am POS sorgt.“

Mehr Mitarbeiter im Außendienst
Durch die Zusammenarbeit mit Conaxess kann Milford seine Präsenz speziell am Point of Sale stark erhöhen, was eine nachhaltige Etablierung der Produkte unterstützt. „Wir sind stolz, eine so bekannte, aber vor allem innovative Marke wie Milford betreuen zu dürfen“, freut sich auch Erich Nepita, Geschäftsführer von Conaxess Trade Austria, über die neue Partnerschaft. „Un-sere Mitarbeiter werden die Besonderheit des Sortiments, nämlich dass in allen Teesorten wirklich ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, mit Zweitplatzierungen und Sa-les Promotions noch bekannter machen.“ Für die Zentralen des österreichischen Lebensmit-teleinzelhandels und die Endkonsumenten ist Milford weiterhin direkter Ansprechpartner.

Starker Auftritt, starke Marke
Die Zusammenarbeit von Milford und Conaxess Trade ist ein konsequenter weiterer Entwick-lungsschritt in der Neupositionierung des heimischen Teeanbieters mit der „100-Prozent-Na-türlich“-Linie, die sich laut Nielsen bereits in den Zahlen niederschlägt. Demnach konnte das Kernsortiment um fünf Prozent und das so genannte Fokusformat, die 20er-Teebeutel-Schachtel, überproportional um 27 Prozent wachsen1. Auch die Markenbekanntheit ist unge-brochen hoch: Laut einer Studie von marketagent.com aus dem Jahr 2017 kennen 9 von 10 Befragten die Marke Milford.