Di25092018

Letztes UpdateMo, 24 Sep 2018 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Hotellerie Auf „du und du“ mit dem Hoteldirektor

Auf „du und du“ mit dem Hoteldirektor

„Maierl Alm & Chalets, Benjamin am Apparat“. So meldet sich der Hoteldirektor, wenn man anruft. Die familiäre, ungezwungene Atmosphäre ist echt: „Das ist wohl das Erfolgsrezept unseres Hauses, damit schaffen wir für unsere Kunden eine gute Zeit, in der sie sich erholen können“, so Benjamin – der mit vollem Namen van Berkel heißt und Hoteldirektor der Maierl Alm und Chalets in Kirchberg ist.

Edelversion eines Berggasthofes
„Wir sind mit unseren Gästen auf Augenhöhe, wir nehmen sie mit ihren Vorlieben, ihren Familien, ihren Haustieren, ernst. Von den Stammgästen kennen wir die Fami-lie, wissen, wann die Kinder Geburtstag haben und auf welchen Namen der Hund hört“.

Dieser Zugang setzt sich auch im Restaurant fort. Hier, auf 1.230 Meter Seehöhe, trifft man sich wie bei alten Bekannten. Das Restaurant besticht mit gehoben-urigem Ambiente, die Küche serviert, was das Land und die Saison zu bieten haben. „Gutbürgerlich gehobene Küche“ nennt Benjamin das.

Frühstück bis knapp vor Mittag
Dass das den Gästen schmeckt, ist klar – selbst zum Frühstück nehmen viele die kurvige Anreise in Kauf, um sich einen außergewöhnlichen Start in den Tag zu gön-nen. Und wer vor Ort wohnen möchte, hat die Wahl zwischen gehobenen Zimmern im Hotel und fünf 3-geschoßigen Holzhäuschen.

Verlässliche Partner oben am Berg
Die Maierl Alm arbeitet mit langjährigen, ausgewählten Partnern zusammen, u.a. dem Großhändler Transgourmet. „In der Küche wie auch im Hotelbetrieb funktioniert unsere Kooperation zuverlässig“, ist der Direktor dankbar. „Die kommen auch wirk-lich jeden Tag hoch, auch wenn wir 50 cm Neuschnee haben.“ Es ist die Zuverlässig-keit, aber auch das Sortiment, das Transgourmet zu einem „preferred partner“ macht. „Transgourmet hilft uns mit seiner reichen Auswahl, unseren Gästen eine gute Zeit zu bieten.“

www.transgourmet.at