Fr20072018

Letztes UpdateDo, 19 Jul 2018 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke Kalt gebrüht. Heiß begehrt.

Kalt gebrüht. Heiß begehrt.

Ob pur mit Eiswürfeln serviert oder als cooles Mixgetränk, mit und ohne Alkohol – Cold Brew bietet dem Gastronomen viele Möglichkeiten, den Gast mit einem  außergewöhnlichen Geschmackserlebnis zu begeistern. Dallmayr hat 12 ausgefallene Cold Brew-Mixgetränke kreiert, die aufregend anders schmecken.

Mehr als Kaffee
Cold Brew schmeckt fruchtig mild und ist eine erfrischende Alternative zu heißem Filterkaffee. Den feinen Unterschied macht die Zubereitung: Im Gegensatz zu  Filterkaffee oder Espresso wird Cold Brew mit kaltem Wasser aufgegossen und zieht im Anschluss je nach Geschmack zwischen17 und 24 Stunden. Durch die  fehlende Hitze werden keine Bitterstoffe freigesetzt und die Geschmacksnuancen lassen sich wunderbar herausarbeiten. Aufgrund seiner geringen Säure ist Cold Brew besonders bekömmlich und überrascht mit fruchtigem Geschmack und natürlicher Süße. Im Kühlschrank aufbewahrt, behält der kalt gebrühte Kaffee gut zwei Wochen lang sein Aroma.

Die Basis: Cold Brew
Für die Zubereitung von „Cold Brew Coffee“ eignet sich eine French Press-Kanne ideal.

  1. 100g frisches, mittel-grob gemahlenes Kaffeemehl mit 1 Liter handwarmem Wasser (ca 30°C) aufgießen und gut verrühren
  2. Den Stempel der French Press-Kanne leicht andrücken, damit das Kaffeemehl vollständig unter Wasser gehalten wird
  3. Etwa 17 bis 24 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen und den Stempel anschließend langsam nach unten drücken
  4. Den Kaffee über einen Filter in ein anderes Gefäß umfüllen, fertig!

Tipp: Für die Zubereitung empfehlen wir fruchtige Kaffeespezialitäten, wie zum Beispiel Dallmayr Grand Cru Yirgacheffe aus Äthiopien.

Kalt aufgegossen, bietet Kaffee die perfekte Grundlage für erfrischende Mixgetränke. Ob im Zusammenspiel mit Tonic Water, frisch gepresstem Fruchtsaft oder einer Kugel Eis – alle 12 neu kreierten Cold Brew-Drinks begeistern mit individueller Note.

Summer Chill
Ein Kaffee, der prickelt!

  • 60ml Dallmayr Grand Cru Yirgacheffe Cold Brew
  • 35ml Frisch gepresster Orangensaft
  • 65ml Tonic Water
  • 10ml weißer Rohrzucker

Cold Brew, frisch gepressten Orangensaft und Rohrzucker in ein Glas füllen und kräftig durchmixen. Zum Mixen empfehlen wir einen Cocktail-Shaker, damit sich die Zutaten besser miteinander verbinden und eine schaumige Oberfläche entsteht. Anschließend das Glas mit Tonic Water auffüllen und mit Eiswürfeln servieren.

Good Morning Smoothie
Kaffee & Frühstück in einem

  • 150ml Dallmayr Grand Cru Yirgacheffe Cold Brew
  • 1 mittelgroße, reife Banane
  • 1 EL cremige Erdnussbutter
  • 2 EL zarte Hafterflocken

Die Banane klein schneiden und mit Erdnussbutter, Haferflocken und Cold Brew in einen Standmixer geben. Kräftig durchmixen, bis eine cremige Masse entstanden  ist. Smoothie in ein Glas umfüllen und genießen.

Mint Julep Coffee
Erfrischender, alkoholfreier Kaffee-Cocktail für heiße Sommertage

  • 60ml Dallmayr Grand Cru Yirgacheffe Cold Brew
  • 10ml Zuckersirup
  • 1 Hand voll frische Minzblätter
  • Crushed Eis
  • Soda

Minze mit Zuckersirup in den Julep-Becher geben. Das Ganze zerstampfen, um die Aromen freizusetzen, kurz ziehen lassen. Etwas Crushed Eis und den Cold Brew dazugeben, gründlich umrühren, wieder kurz ziehen lassen. Den Becher mit zusätzlichem Crushed Eis voll machen und mit dem Soda auffüllen.

Um die Mixgetränke effektvoll in Szene zu setzen, unterstützt Dallmayr den Gastronomen mit diversen Verkaufsmaterialien, wie aufmerksamkeitsstark gestalteten Tischaufstellern und ausführlichem Rezeptbuch mit Storytelling. Auf Wunsch liefert Dallmayr vorproduzierten Grand Cru Yirgacheffe Cold Brew im praktischen 3 Liter  Bag-in-the-Box. Alle 12 Rezepte finden Sie in unserem Cold Brew Rezeptbuch.

www.dallmayr.com