So12082018

Letztes UpdateDo, 09 Aug 2018 8am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Einrichtung Retro-Style & Farbenpracht: Impressionen aus Mailand

Retro-Style & Farbenpracht: Impressionen aus Mailand

Starke Farben, ausgefallene Muster. Marmor, Samt und interessante Stoff-Strukturen. Das sind die neuesten Trends der Mailänder Möbelschau. GO IN hat sich auf der richtungsweisenden Designmesse, dem Salone del Mobile Milano, umgesehen.

Die 57. Auflage des Salone del Mobile, die vom 17. bis 22. April auf dem Messegelände Mailand-Rho stattfand, verzeichnete erneut einen Besucheranstieg. Sie wurde von rund 434.000 Interessierten aus 188 verschiedenen Ländern besucht. Über 1.800 Aussteller präsentierten ihre Produkte auf der weltbekannten Mailänder Möbelmesse - Gradmesser für kommende Einrichtungstrends im Home-Bereich und Außer-Hausmarkt.

Starke Farben und Dekore: „Der Salone del Mobile 2018 war eine sehr vielschichtige Messe mit kontrastreichen Designs“ – so lautete der übergreifende Eindruck der Trend-Scouts. Zu sehen waren einerseits farbenfrohe und mutige Dekore, die Akzente setzen und geradezu ins Auge fallen wollen. Andererseits wurden klassische und geradlinige Designs präsentiert, die unaufgeregt und edel daherkommen und durch ihren Purismus beeindrucken.

Retro-Formen: Als ein sehr starker Trend zeichnet sich die Retro-Formensprache ab, die in diesem Jahr vor allem durch bunte Fröhlichkeit besticht. Hierbei fielen vor allem große Sitz- und Rückenflächen auf, die mit schlanken, teils fast filigranen Metallgestellen aus Rundrohr kombiniert werden. Nach wie vor „en vogue“ ist das Material Marmor – schwer, beständig und edel. Gepaart wird es häufig mit Messing und Kupfer, was die Wirkung verstärkt.

Schlichte Eleganz: Zeitlos und daher immer passend sind klare, einfache Formen und dezente Farben – schlichte Eleganz. Understatement ist der Luxus der Ästheten. Raffiniert verfeinert wird der puristische Look durch aufwendig geformte Sichtfurnier-Flächen. Holz als natürliches und vielseitiges Material ist und bleibt ein großes Thema der Möbel-Designer.

Kunststoff in Höchstform: Im Außenbereich reicht die Bandbreite von großzügigen Lounge-Möbeln bis hin zu aufwendig verarbeiteten Kunststoff-Stühlen, teils mit Glasfaser verstärkt, die in ausgefallenen und detaillierten Formen hergestellt werden.

Mixen als Mission: Die GO IN-Experten: „Auch in den Gastro-Konzepten wird sich voraussichtlich bald vermehrt das Retro-Thema mit ausgefallenen Stoffen und einer großen Farbpalette wiederfinden. Der Mix an Materialien, wie beispielsweise Holz mit Kunststoff, Metall und Polster sowie Metall und Holz, scheint weiter zuzunehmen. Im gehobenen Bereich werden wohl Opulenz in Form von Polstern und edle Materialkombinationen wie Samt und Marmor im Fokus stehen.“

www.goin.de