Fr14122018

Letztes UpdateMi, 12 Dez 2018 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Gastronomie Eurogast Online-Handel boomt!

Eurogast Online-Handel boomt!

Seit knapp einem Jahr ist der neue Eurogast Webshop online. Knapp 35 % der Gastronomiekunden bestellen nun online, die Aufträge wurden um 15 % gesteigert. 850 Bestellungen gehen zu Spitzenzeiten ein, 150.000 Aufträge wurden in diesem Jahr von rund 10 000 aktiven Kunden getätigt.

Für viele Gastronomen ist der regelmäßige Einkauf von Waren über das Internet mittlerweile Alltag geworden- mit dem richtigen Webshop spart man sich eine Menge Zeit und kann besser planen. „Nach dem ersten Jahr sind wir sehr stolz auf unser großes Projekt Webshop neu. Wir ruhen uns aber nicht auf den Lorbeeren aus, sondern entwickeln es laufend weiter und optimieren es. Unser Ziel ist es den Online Umsatz auf rund 40 % zu steigern!“ berichtet Susanna Berner, Geschäftsführung Eurogast Österreich.

Schnelles und übersichtliches Bestellen, jederzeit und egal von wo aus, ist die Basis des Eurogast Webshops. „Aktuell werden bereits die Hälfte aller bei uns eingelangten Bestellungen von einem Smartphone getätigt. Der komplette Eurogast Webshop ist ohne Tastatur bedienbar, das heißt auch für alle mobilen Endgeräte und für unterwegs perfekt geeignet“, berichtet Marcello Posch, Geschäftsführung Eurogast Österreich und verantwortlich für den Bereich IT. Interessant ist auch das Bestellverhalten der Eurogast Kunden: „Bestellt wird prinzipiell rund um die Uhr bis 02:00 Uhr nachts und dann ab 04:30 geht’s wieder weiter“, so Posch ergänzend.
150.000 Artikel im Eurogast Webshop

Der Webshop enthält gesamt 150.000 Produkte und arbeitet mit 360-Grad-Ansichten, was die Bestellung enorm vereinfacht. Bei der Artikelsuche werden Suchvorschläge generiert und nach mehreren getätigten Bestellungen können die Vorschläge bereits präzisiert werden. „Je öfter man online bestellt, umso besser werden die Suchvorschläge!“, erklärt Marcello Posch. Neu ist auch das Erstellen von Bestellvorlagen. Für wiederkehrende Kunden kann einfach eine eigene Vorlage kreiert werden. Die Zustellung der Produkte erfolgt zeitgereicht und reibungslos.

Erster E-Commerce Lehrling österreichweit
Um diesem wachsenden Zukunftssegment ein entsprechendes Fundament bieten zu können, ermöglicht Eurogast Grissemann ab Sommer 2018 die Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann/-frau im Rahmen eines Lehrberufes an. Mit dieser neuen Ausbildung wird dem immer stärker werdenden Onlinehandel und dem damit verbundenen Bedarf an Fachkräften mit digitalen Kompetenzen im Handel Rechnung getragen. Die Lehre zum E-Commerce-Kaufmann/zur E-Commerce-Kauffrau bietet Jugendlichen, die am Onlinehandel interessiert sind, eine fundierte und zukunftssichere Ausbildung und für Eurogast somit einen Wettbewerbsvorteil.

www.eurogast.at