Fr19102018

Letztes UpdateMo, 15 Okt 2018 2pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Hotellerie Neugestaltung des Interalpen-Spa vollendet

Neugestaltung des Interalpen-Spa vollendet

Nach mehrwöchiger Bauzeit hat das Fünf-Sterne-Superior Interalpen-Hotel Tyrol im Mai 2018 die Neugestaltung des 5.300 Quadratmeter großen Interalpen-Spa erfolgreich abgeschlossen. Neu konzipiert wurden neben dem Rezeptions- und Fitnessbereich auch der Tipsi-Kinderclub sowie die Jugend-Lounge.

Mit dem Ladies‘ Spa wurde zudem eine gänzlich neue Wohlfühloase geschaffen, die exklusiv für weibliche Gäste zugänglich ist. Nach dem Ende der Renovierungsarbeiten zeichnet sich der Interalpen-Spa nun durch ein modernes Ambiente und eine behagliche Atmosphäre aus, die geschickt Großzügigkeit und Privatsphäre verbindet.

Im Rahmen einer mehrwöchigen Schließzeit wurde das Interalpen-Spa unter der Leitung des Züricher Architekturbüros Monoplan einer umfassenden Neugestaltung unterzogen. Dank dem Zusammenspiel aus natürlichen Materialien, hellen Farben und warmem Licht ist eine stimmungsvolle Ruheoase entstanden.

Bereits der offene und großzügige Rezeptionsbereich empfängt Gäste in einer entspannten Atmosphäre. Das versierte Spa-Team heißt hier jeden Gast willkommen und berät individuell, um das perfekte Treatment zu finden.

Der neu gestaltete Fitnessraum wurde vergrößert und präsentiert sich nun als vielseitiger und moderner Cardio-Park mit Laufbändern, Crosstrainern, Indoor Cycling Bikes und Rudergeräten von LifeFitness. Unverändert bleibt der beeindruckende Blick auf die umliegende Bergwelt. Im Fitnessbereich erhalten Gäste auf Wunsch ein individuell abgestimmtes Training, das auf den ebenfalls neuen, ganzheitlichen Programmen wellFIT, wellCARE und wellBE von Spa-Managerin Lisa Marie Stangier basiert.

Ein völlig neues Highlight für ein ungestörtes Wohlfühlerlebnis ist mit dem Ladies‘ Spa entstanden: Dessen Räumlichkeiten sind in dunklen Materialien und ruhigen Farbtönen gehalten und mit edlen, goldenen Designelementen durchzogen. Neben einer Finnischen Sauna und einem Dampfbad stehen den weiblichen Gästen eine belebende Duschwelt, beheizte Sitzbänke aus Naturstein sowie ein eleganter Eisbrunnen zur Verfügung. Wohltuende Entspannung finden die Damen im stilvollen Ruheraum.

Auch für die jüngsten Gäste hält der Interalpen-Spa eine Überraschung bereit: Der neue Tipsi-Club gleicht einem Erlebnisgarten, der die Tiroler Bergwelt mit ihren grünen Wiesen und kuscheligen Schafen direkt ins Hotel holt. Kinder ab drei Jahren können hier spielen, basteln oder in der liebevoll gestalteten Kuschelecke Geschichten lauschen, während die etwas älteren Kinder und Jugendlichen in der neuen Jugend-Lounge ungestört Billard- oder Kicker-Turniere veranstalten. Entspannte Filmabende genießen Groß und Klein ab sofort auf der mehr als zwei Meter breiten und mehr als einen Meter hohen Leinwand des Interalpen-Kinos.

www.interalpen.com