So22072018

Letztes UpdateDo, 19 Jul 2018 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Personalia Simone Kraft ist neue Geschäftsführerin der Wiener Wiesn

Simone Kraft ist neue Geschäftsführerin der Wiener Wiesn

Die Wiener Wiesn holt vor dem Start von Österreichs größtem Brauchtums- und Wiesn-Fest Simone Kraft an Bord. Die gebürtige Linzerin ist gemeinsam mit Christian Feldhofer für die Geschäftsführung der Wiener Wiesn verantwortlich.

Mit Simone Kraft verstärkt eine erfahrene Strategin und Kommunikationsexpertin die Geschäftsführung der Wiener Wiesn. In ihrer neuen Position ist die 43-Jährige vor allem für die Optimierung von Marketing und Vertrieb sowie die Entwicklung von Organisationsstrukturen verantwortlich. „Simone Kraft kann mit ihrer Expertise in Vermarktung und crossmedialer Kommunikation neue Möglichkeiten im Marketing aufzeigen, die sie dank ihrer Hands-on-Mentalität optimal einbringen wird. Ich freue mich, mit ihr gemeinsam das Wiener Wiesn-Fest in allen Belangen weiterzuentwickeln“, so Christian Feldhofer, geschäftsführender Gesellschafter der Wiener Wiesn.

Simone Kraft blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Marketing- und Kommunikationsbereich zurück und wird ihre Aufmerksamkeit zukünftig der Wiener Wiesn widmen. Zuletzt war die diplomierte Marketing- und Vertriebsexpertin bei Kurier und Novomatic tätig. Als Agenturinhaberin unterstützte sie zudem projektbezogen verschiedenste Unternehmen bei der Optimierung von Unternehmensauftritt, Kommunikation, Marketing und Vertrieb. Mit ihrem digitalen, technologischen Background lebt sie ganzheitliches Marketing. Darüber hinaus war Simone Kraft mehr als 10 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung der twyn group und danach auch CEO bei WINPIN. Die Oberösterreicherin studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftswissenschaften in Wien, Linz und Düsseldorf.

„Come as you are“ oder rein ins Dirndl und rauf mit der Lederhosn lautet das Motto der Wiener Wiesn. „Brauchtum, Tradition und Genuss aus Österreich machen das  Wiener Wiesn-Fest aus. Durch neue strategische Ansätze werden diese Werte nun noch stärker transportiert. Als Gastgeber möchten wir jedem Besucher ein  einzigartiges, emotionales Erlebnis bieten – egal, ob er privat mit der Familie das Wiener Wiesn-Fest besucht oder von seinem Unternehmen zu einer Firmenfeier  eingeladen wird. Geselligkeit und regionale Speisen schätze ich auch privat sehr“, freut sich Simone Kraft über ihre neue Funktion als Gastgeberin der Wiener Wiesn.

www.wienerwiesn.at