Mi21112018

Letztes UpdateMi, 21 Nov 2018 4pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe 108. Generalversammlung der Brauerei Murau eGen

108. Generalversammlung der Brauerei Murau eGen

Bei der gut besuchten 108. Generalversammlung der Brauerei Murau eGen, die heute, am 3. September 2018 im Jagglerhof in Madling stattfand wurden alle Beschlüsse angenommen und die verantwortlichen Organe von allen anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.

Der Murauer Vizebürgermeister Dr. Martin Moser betonte in der Grußbotschaft die Bedeutung der Brauerei und die positive Entwicklung und Einfluss ihrer neuen Projekte wie Brauerei der Sinne und Bier Apotheke auf die Region.

Nachdem der Obmann des Vorstands Johann Lassacher einen umfangreichen und aussagekräftigen Bericht über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres präsentiert hatte, begrüßte der neue Verbandsanwalt NRABG Peter Haubner die Investitionen der Brauerei der Murau, „die als Genossenschaft ein Garant für regionale Wertschöpfung ist.“

Revisorin Frau Mag. Geppl und MMag. Barbara Poacar vom Genossenschaftsverband berichteten vom Geschäftsjahr 2017 und gaben eine nachhaltige Strukturveränderung bekannt.

Dr. Gottfried Spitzer von Deloitte Österreich berichtete über die wirtschaftliche Entwicklung der Brauerei Murau und ihrer Tochtergesellschaft „GTW“ und Michael Leitner Fidler gab einen Lagebericht des Aufsichtsrates bekannt.

Abschließend wurde Franz Sampl als weiteres Vorstandsmitglied und Frau Ulrike Nagele als Aufsichtsratsmitglied einstimmig gewählt.

Basierend auf der positiven Stimmung geht die Brauerei zuversichtlich und zukunftsorientiert in ein neues Geschäftsjahr.

www.murauerbier.at