Mi17102018

Letztes UpdateMo, 15 Okt 2018 2pm

Beiträge

Tourismusverband Saalbach Hinterglemm setzt auf alpines Design von Toferer Textil

Die Tourismusregion Saalbach Hinterglemm ist für ihre Vielfalt bekannt und bietet ihren Gästen im Sommer und Winter eine große Auswahl an Aktivitäten. Um ein einheitliches Auftreten für Partnerbetriebe zu ermöglichen, und damit man den Gästen in Erinnerung bleibt, wurde eine eigene Kollektion für den Tourismusverband entworfen. Dafür hat man sich mit Toferer Textil einen wahren Experten aus der Region ins Haus geholt.

Bei Toferer Textil profitiert man von jahrelangem Know-how. „Man muss sich auf die Kunden ein-lassen. Nur so kann man die Vorstellungen bis ins kleinste Detail umsetzen“, weiß Andreas Tofe-rer aus Erfahrung. Bei der Kollektion für den Tourismusverband Saalbach Hinterglemm wirkt alles wie aus einem Guss: Die Wahl der Stoffe, die vielen Prints und grafischen Elemente sowie die Position der Logos und Claims wie „Home of Lässig“. Die Produkte orientieren sich an der Corpo-rate Identity des Tourismusverbands, allen voran die Grundfarben Rot, Grau und Weiß. Die De-signsprache ist besonders dezent und zeitlos, aber trotzdem vielfältig, genauso wie das Angebot der Region. „Die hochwertigen Produkte passen einfach zu unserer Marke. Den Gästen gefallen die neuen Stücke sehr gut und sie verschenken sie gerne an Freunde und Bekannte – viele der Produkte haben wir daher bereits nachbestellt“, so Wolfgang Breitfuß, Direktor des Tourismusver-bands Saalbach Hinterglemm.

Der Kunde gibt die Richtung vor
Beim Tourismusverband von Saalbach Hinterglemm ist man davon überzeugt, dass Merchandi-sing ein wichtiges Instrument ist, um die Marke nach außen zu kommunizieren. Ein einheitlicher Look, der zur Marke passt, ist für Region und Mitarbeiter von großer Bedeutung, weshalb man auf die langjährige Erfahrung von Andreas Toferer und seinem Team gesetzt hat. Gemeinsam wurde eine ganze Produktpalette entworfen und produziert. Die Kollektion entstand in mehreren Arbeitsschritten. Rund drei Monate dauerte es bis die Idee aus dem Erstgespräch in eine fertige Kollektion von Jacken, Hoodies und T-Shirts bis hin zu Kappen und Hauben umgesetzt wurde. Daneben sind auch Accessoires wie Wärmeflasche oder Flachmann zu haben. „Die Kollektion zeichnet sich durch ihre einheitliche Linie aus. Dazu wurden Anregungen und Vorschläge von Mitarbeitern und Gästen aufgenommen und in die Stücke eingebunden“, erklärt Breitfuß.

Zufriedene Kunden kommen wieder
Die Kollektion ist ein weiteres Kapitel in der Zusammenarbeit von Toferer Textil mit dem Touris-musverband von Saalbach Hinterglemm, der bereits im Zuge kleiner Bestellungen für Events o-der Mitarbeiterbekleidung auf die Produkte von Toferer gesetzt hatte. „Nicht nur die Qualität der Artikel zählt für uns, wir wollten auch auf einen Partner aus der Region setzen, den wir mit Tofe-rer Textil gefunden haben. Darüber hinaus hat uns aber auch die erstklassige Betreuung durch die Mitarbeiter des Unternehmens überzeugt. Bei Toferer Textil hat man das Gefühl, das versucht wird nur das Beste aus allem rauszuholen“, zeigt sich Breitfuß zufrieden. Mit der Fertigstellung der Kollektion ist es aber nicht getan, denn Service ist Andreas Toferer und seinem Unternehmen besonders wichtig. Er und sein Team begleiten ihre Kunden daher auch bei der laufenden Wei-terentwicklung und Anpassung ihrer Kollektion. „Wir müssen flexibel sein. Nicht nur um auf die individuellen Wünsche unserer Kunden eingehen zu können, sondern auch um kleine Änderun-gen und Optimierungen vorzunehmen.“

www.toferer.at