Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 2pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Jura setzt mit Herbstneuheiten neue Maßstäbe

Jura setzt mit Herbstneuheiten neue Maßstäbe

Seit fast einem Vierteljahrhundert stellt JURA Kaffeespezialitäten-Vollautomaten her. Mehr als fünf Millionen Stück wurden in diesem Zeitraum verkauft. Der Kaffeegenuss wurde über all die Jahre laufend perfektioniert. Immer mit dem Anspruch, Kaffeegenuss in Vollendung zu bieten.

Noch schöneres Design, noch einfachere Bedienung und noch vollerer Geschmack – die Herbstneuheiten von JURA begeistern in jeder Hinsicht. Das Wissen und die Erfahrung aus rund einem Vierteljahrhundert Forschung steckt im aktuellen Produktsortiment von JURA. Von der ersten IMPRESSA 500 bis zu den heutigen Bestsellern war es ein langer Weg. Geleitet von Perfektion hat das Schweizer Unternehmen mit seinen innovativen Produkten, mit preisgekröntem Design und leichter Bedienbarkeit immer wieder neue Maßstäbe setzen können. Egal ob JURA Operating Experience (J.O.E®) oder automatische Filtertyp-Erkennung CLARIS Smart – jede Innovation dient dem Ziel, höchsten Kaffeegenuss zu liefern.

ENA 8: Klein, kompakt und unübertroffen
Der kleine und kompakte Eintassen-Vollautomat ENA 8 sorgt mit frontalem TFT-Display und klar definierten Bedienfeldern für eine besonders einfache Zubereitung von verschiedenen Spezialitäten. Der kompakte Vollautomat ist mit dem CLARIS Smart mini (30 Liter Kapazität) oder dem CLARIS Smart (50 Liter Kapazität) erhältlich. Das Aroma bei Ristretto oder Espresso wird durch den Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.®) optimiert. „Die ENA 8 ist eines der Designhighlights im Herbst 2018. Mit dem runden Wassertank haben sich die Ingenieure von JURA wieder einmal selbst übertroffen. Optisch erinnert die Struktur in Verbindung mit der zylindrischen Form an edle Kristallkaraffen“, erzählt Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung JURA Österreich. Durch ihre kompakte Größe findet die ENA8 in jeder Küche ihren Platz, denn sie ist nur 27,1 cm breit, 32,3 cm hoch und 44,5 cm tief. Die ENA 8 gibt es in vier verschiedenen Farbvarianten.

E8 und S8: Funktion und Design in Bestform
Die E8 ist das Erfolgsmodell von JURA. Der Vollautomat wurde weiter perfektioniert und bietet nun 50 % mehr verschiedene Kaffeespezialitäten, die dank der einfachen Bedienung im Nu den Weg in die Kaffeetasse finden. Neben der erweiterten Spezialitätenvielfalt und der optimierten Bedienung wurde auch das Design des Bestsellers überarbeitet. Der gerillte Wassertank mit dem Griff aus echtem Metall sowie die neue, verchromte Tassenplattform setzen subtile Akzente. Die Profi-FeinschaumdüseG2 sorgt für feinen Milchschaum oder warme Milch. Ein weiteres Highlight ist die S8. Sie überzeugt auch die anspruchsvollsten Kaffeeliebhaberinnen und Kaffeeliebhaber. Die S8 bietet 15 Kaffeespezialitäten, die durch eine einfache Berührung des 4,3" großen, hochauflösenden Touchscreen-Farbdisplays zubereitet werden. Die S8 ist mit dem AromaG3-Mahlwerk ausgestattet. Dadurch werden die Kaffeebohnen besonders aromaschonend gemahlen, um den vollen Geschmack zu erhalten. Natürlich ist die S8 ebenfalls mit der neuen Profi-FeinschaumdüseG2 ausgestattet.

Z6 und Z8: Profi-Technologie für Premium Genuss
Die neue Z6 bereitet Barista-Spezialitäten in Spitzenqualität auf Knopfdruck zu, denn das optimierte Fluidsystem mischt dem Kaffee nach der Extraktion automatisch heißes Wasser bei. Durch den extrem leisen Aroma Grinder erhält man das optimale Mahlergebnis und 12,2 % mehr Aroma als mit einem herkömmlichen Mahlwerk. „Durch das professionelle Aroma-Mahlwerk kann sich der Geschmack ideal entfalten, ohne dass die Qualität des Mahlguts darunter leidet“, erklärt Göbel. Hinzu kommt modernste Technik. Der Startscreen der Z6 passt sich mit Hilfe künstlicher Intelligenz den jeweiligen Genusspräferenzen an. Der Meister unter den Kaffeespezialitäten-Vollautomaten ist jedoch die Z8 mit einer unübertroffenen Spezialitätenvielfalt, 21 programmierbare Spezialitäten stehen zur Auswahl. Und als erster Vollautomat überhaupt hat die Z8 eine One-Touch-Lungo-Funktion, mit der acht unterschiedliche Spezialitäten mit nur einem Knopfdruck gewählt wer-den können. Die parallele Zubereitung von Kaffee und Milch ist dank zweier Pumpen und zweier Heizsysteme möglich. Die Z8 ist sowohl mit dem Aroma Grinder als auch mit dem Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.®) ausgestattet. Optisch wird sie durch neue Designele-mente abgerundet.

Cool Control: Milch und Milchschaum in Perfektion
Durchdachtes Design und höchster Bedienkomfort zeichnen den optisch komplett überarbeiteten Cool Control aus. Dank der Idealtemperatur von 4° C gelingt mit dem Cool Control frischer, perfekter Milchschaum. Zudem hat er optimale Hygienebedingungen. Sämtliche Bestandteile des Cool Control sind spülmaschinentauglich, das erspart mühsames Reinigen per Hand. „Der Cool Control überzeugt neben dem Einsatz hochwertiger Materialien durch das einfache Handling und die einwandfreie Hygiene“, so Göbel. Der Cool Control kommt im klassischen JURA-Look mit Details aus Edelstahl und passt zu jedem JURA-Kaffeevollautomaten. Er ist mit einer digitalen Temperaturanzeige ausgestattet und kommuniziert kabellos mit sämtlichen neuen JURA-Kaffeevollautomaten. Der Cool Control ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

www.jura.com