Mo10122018

Letztes UpdateMo, 10 Dez 2018 11am

Beiträge

Die besten Köche der Welt ­ Zu Gast im Ikarus: Julien Royer

Jeden Monat wird im Zwei-Sterne-Restaurant Ikarus in Salzburg den Gästen das Menü eines internationalen Spitzenkochs angeboten. Im Dezember empfängt das Restaurant Ikarus im Salzburger Hangar-7 als letzten Gast-Koch des Jahres 2018 den Zwei-Sterne-Koch Julien Royer aus Singapur. Executive Chef Martin Klein besuchte ihn in seinem Restaurant "Odette" in der berühmten Nationalgalerie von Singapur. Gemeinsam bringen sie außergewöhnliche Gerichte aus Asien mit französischem Einfluss mit nach Salzburg.

Alles, was Julien Royer ist und was er kann, hat er seiner Familie zu verdanken, allen voran seiner Großmutter Odette. Sie war es, die ihn lehrte, dass die außergewöhnlichsten Gerichte mit nur wenigen, reinen Zutaten entstehen. Verfeinert mit dem gewissen Etwas werden sie zu Kompositionen, die den Gaumen erfreuen und das Herz erwärmen. Odette ist nicht nur der Name der Großmutter und seines Restaurants, sondern auch der Inbegriff für ein herausragendes Erlebnis der Sinne, zu dem Royer bis heute von seiner Großmutter inspiriert wird. Dank seiner außergewöhnlichen Kochkünste gelang dem gebürtigen Franzosen 2017 mit dem Odette der bislang «Highest New Entry» in der Geschichte der «Asia¹s 50 Best Restaurants»-Liste auf Rang neun. Beheimatet ist "Odette" in der weltberühmten Nationalgalerie von Singapur. Dort besucht Martin Klein, Executive Chef des Hangar-7 in Salzburg, den Zwei-Sterne-Koch Julien Royer um mit ihm das Dezember-Menü im Restaurant Ikarus zu kreieren.

Sendehinweis: "Die besten Köche der Welt – Zu Gast im Ikarus: David Kinch" am Sonntag, 09.12., ab 22:15 Uhr.

www.servustv.com