Mo10122018

Letztes UpdateMo, 10 Dez 2018 11am

Beiträge

Gasteiner Mineralwasser zum dritten Mal mit dem GREEN BRANDS Austria-Gütesiegel geehrt

Nachdem Gasteiner Mineralwasser im Rahmen einer Betriebsführung Mitte November sein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm präsentiert hat, wurde das Salzburger Unternehmen kurz darauf, am 22. November, mit dem GREEN BRANDS Austria-Gütesiegel gewürdigt. Bereits zum dritten Mal beweist die Mineralwassermarke damit ihre Vorreiter-Rolle in Sachen ökologischer Nachhaltigkeit.

Als einziges Mineralwasser Österreichs stammt Gasteiner Mineralwasser aus einem Quellgebiet, das durch die strengen Auflagen eines Nationalparks geschützt ist. Und so stehen der Schutz der Quellen, der effiziente Einsatz von Wasser und Energie in der Produktion, Sicherheit am Arbeitsplatz, Qualitätsmanagement und Produktverantwortung sowie effiziente Verpackung im Fokus des Nachhaltigkeitsprogramms. Am 22. November wurde Gasteiner Mineralwasser bereits zum dritten Mal mit dem GREEN BRANDS Austria Gütesiegel ausgezeichnet. „Wir sind damit unserem Ziel, das Nachhaltigkeits-Vorbild in der heimischen Mineralwasserbranche zu werden, ein weiteres Stück näher gekommen“, freut sich Jutta Mittermair, Marketingleiterin von Gasteiner Mineralwasser.

Seriös, unabhängig und objektiv
Bereits seit 2011 prämiert die internationale GREEN BRANDS Organisation in Österreich und Deutschland ökologisch nachhaltige Marken. Nach einer weltweit einzigartigen, dreistufigen Validierung entscheidet eine hochrangige Jury über die Vergabe des Gütesiegels. Hierzu ergänzt Mittermair: „Das GREEN BRANDS Austria-Gütesiegel zählt zu jenen Auszeichnungen, die seriös und unabhängig sind und Unternehmen nach objektiven, nachvollziehbaren Kriterien bewerten. Es freut uns daher ganz besonders, dem mehrstufigen Prüfungs- und Entscheidungsverfahren bereits zum dritten Mal Stand gehalten zu haben.“

www.gasteiner.at