Mo10122018

Letztes UpdateMo, 10 Dez 2018 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke März? Bier? Innviertler Biermärz!

März? Bier? Innviertler Biermärz!

Wohin im März? Für die Skipiste ist es schon spät, für den Sommerurlaub noch zu früh. Aber für das Innviertel ist es gerade recht: Den ganzen Monat über feiert man hier den „Biermärz“.

Wenn der Winter geht und der Frühling kommt, laden die Innviertler Brauer und Gastronomen zum „Biermärz". Die Bierregion Innviertel lässt diese ebenso schöne wie süffige Tradition seit einigen Jahren wieder aufleben.

Denn in Wahrheit ist dieses launige Spektakel kein Jungspund, sondern eine Geschichte mit Geschichte: Als es bei der Herstellung und Lagerung von Bier noch keine Kühlmöglichkeiten gab, wurde der letzte Sud im Frühjahr stärker eingebraut und für die heiße Jahreszeit in tiefen, eisbestückten Kellern gebunkert. Vor dem „Sommerloch" wurde ausgiebig gefeiert – der Biermärz war geboren.

In seiner Neuauflage ist der Biermärz ein bunter Unterhaltungsreigen, der heuer bereits zum siebten Mal stattfindet. Auf dem Programm stehen Genuss, Kultur und gute Unterhaltung. Schauplätze sind Brauereien, Wirtshäuser und Kultureinrichtungen in den Bezirken Braunau, Ried und Schärding, aber auch ungewöhnliche Orte wie ein Brauschiff, eine Kellergasse, eine Burg oder ein Trappistenkloster. Es gibt ein- und mehrtägige Veranstaltungen und solche, die für ein paar Stunden in die Welt des Bieres entführen.

www.biermaerz.at