Do25042019

Letztes UpdateMi, 24 Apr 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Marxer Alm und Himmelhoch erklimmen gemeinsam den Gipfel

Marxer Alm und Himmelhoch erklimmen gemeinsam den Gipfel

Après-Ski, Berge und Wintersport werden dank dem SalzburgerLand und dem echo medienhaus künftig auch mit Wien assoziiert. Denn: die beiden Unternehmen veranstalteten von 22. bis 24. November 2018 zum ersten Mal die Marxer Alm, das größte Winter-Opening der Bundeshauptstadt.

Mehr als 7.500 Besucher, darunter zahlreiche Promis, folgten dem Ruf der Berge. Die PR-Agentur Himmelhoch betreute die Kommunikationsagenden.

Drei Tage lang drehte sich in der Wiener Marx Halle alles um die Bretter, die die Welt bedeuten, aber auch um Action, Genuss und Hüttengaudi mit heimischen Top Acts wie DJ Ötzi, Wiener Wahnsinn und die Wilden Kaiser. Tausende Gäste waren mit dabei, darunter auch jede Menge bekannte Gesichter wie Sasa Schwarzjirg, Leo Hillinger, Fadi Merza, Andrea Buday und Michael Häupl, die sich bei Meinl am Grabens VIP Alm ein Stelldichein gaben. Um die größte Après-Ski-Party unter 500 Metern Seehöhe und ihr umfassendes Programm zu kommunizieren, wurde die Wiener Hochleistungs-Agentur Himmelhoch rund um Gründerin und Geschäftsführerin Eva Mandl engagiert.

‚Wintersport soll kein Luxus sein‘
Den Veranstaltern war es dabei vor allem ein Anliegen, Wiener Schüler, von denen einige noch nie in ihrem Leben auf Skiern standen, die Freuden des Wintersports näherzubringen. So gab es auf der Marxer Alm zum Beispiel ein Outdoor-Skikarussell oder eine provisorische Ski-Piste. Denn, so die Hauptbotschaft des dreitägigen Events: Wintersport soll nicht zum Luxus werden. „Uns ist es besonders wichtig, dass uns das Skifahren als inoffizieller Nationalsport nicht verloren geht. Mit dem Team von Himmelhoch konnten wir Inhalte von nachhaltigem Wintersport über kulinarische Köstlichkeiten aus Salzburg bis hin zu Après-Ski erfolgreich kommunizieren“, so Christian Pöttler, Geschäftsführer echo medienhaus, über die Zusammenarbeit.

Alpenfeeling mit Himmelhoch
Den Alpen ganz nahe gekommen ist die Marxer Alm mit der strategisch ausgerichteten PR-Betreuung durch die mittlerweile 34-köpfige Wiener Agentur Himmelhoch. „Ein Winter-Opening in der Hauptstadt Österreichs war für viele zunächst eine große Überraschung. Umso mehr Spaß hat es uns gemacht, das Team rund um die Marxer Alm PR-technisch zu unterstützen. Sieht man sich die beeindruckenden Besucherzahlen an, ist uns das gemeinsam auch mehr als gelungen. Wir fiebern schon jetzt dem nächsten Event Ende des Jahres entgegen“, freut sich Geschäftsführerin Eva Mandl.

www.marxeralm.at

www.himmelhoch.at