Mi24042019

Letztes UpdateMi, 24 Apr 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Messen Bei Kaffee und süßen Delikatessen auf der SIGEP 2019 liegt der Schwerpunkt auf kunsthandwerklichem Talent aus aller Welt

Bei Kaffee und süßen Delikatessen auf der SIGEP 2019 liegt der Schwerpunkt auf kunsthandwerklichem Talent aus aller Welt

Zum ersten Mal veranstaltet die großartige internationale Messe für Süßwaren-Foodservice der Italian Exhibition Group, die Weltmeisterschaft im Kaffeerösten, während junge Konditoren bei der Konditorenweltmeisterschaft der Junioren gegeneinander antreten.

SIGEP hat das Ziel seiner 40. Ausgabe erreicht und feiert mit dem Talent der großen Meister in der Zubereitung von Eis, Feingebäck, Backwaren und Kaffee aus der ganzen Welt. In diesem Jahr veranstaltet die von der Italien Exhibition Group (IEG) oganisierte internationale Bühne im Rimini Expo Centre (Italien) vom 19.. bis zum 23. Januar die Weltmeisterschaft im Kaffeerösten (WCRC), der reisende Weltwettbewerb, der Exzellenz beim Kaffeerösten belohnt.

Mit der geplanten Teilnahme von mehr als 20 Ländern (Australien, Brasilien, China, Deutschland, Griechenland, Italien, Japan, Mexiko, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Vereinigtes Königreich und die USA) wurde die World Coffee Roasting Championship offiziell in den Kalender der World Coffee Events aufgenommen, dem Hauptveranstalter für die weltweite Kaffeegemeinschaft. Der Weltmeister im Kaffeerösten 2019 wird anhand einer langen Reihe von bestimmten Kriterien bezüglich der Fähigkeit ermittelt, Kaffee zu bewerten, zuzubereiten, zu mischen und zu rösten, und die Preisverleihung ist für den 23. Januar geplant.

Die auf einer Idee von Meisterkonditor Roberto Rinaldini und dem großen Iginio Massari basierende Konditorei-Weltmeisterschaft für Junioren, die alle zwei Jahre stattfindet, bildet in diesem Jahr das Setting für einen heißen Wettbewerb zwischen den beiden Nachwuchs-Starkonditoren (den Top-Konditoreitalenten unter 23 Jahren) aus Australien, China, Kroatien, den Philippinen, Frankreich, Indien, Italien, Russland, Singapur, Slowenien und Taiwan. Der Wettbewerb steht unter dem Namen "Volare" und wird mit künstlerischen Kreationen aus Zucker und Schokolade ausgetragen. Der Wettbewerb wird in den ersten beiden Tagen der SIGEP abgehalten und die Preisverleihung wird am Sonntag, dem 20. Januar 2019, stattfinden.

Ein neues Feature der SIGEP 2019 wird das International Pastry Camp sein, eine außergewöhnliche Gelegenheit, um die Evolution wichtiger Konditoreischulen im globalen Szenario zu präsentieren. Die besten jungen Konditoren kommen aus acht Nationen (China, Kroatien, den Philippinen, Indien, Frankreich, Russland, Australien und den USA) - am Montag, dem 21. Januar, werden die Konditorei-Stars der Zukunft ihr Können in der Pastry Arena zeigen und typische Desserts aus aller Welt zubereiten.

#Sigep2019
Rimini Expo Centre, Italien, 19. bis 23. Januar 2019

en.sigep.it