Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Campari verleiht dem Wiener Opernball besonderen Glanz

Campari verleiht dem Wiener Opernball besonderen Glanz

Glamourös startet CAMPARI Austria in das Jahr 2019: Im Rahmen einer einzigartigen Kooperation mit Zum Schwarzen Kameel beim Wiener Opernball, einem der schönsten gesellschaftlichen Ereignisse der Welt, lädt die italienische Ikone in den SALON CAMPARI ein.

Ein Highlight ist auch die designtreue Reproduktion des Schwarzen Kameels, in den Räumlichkeiten der Wiener Staatsoper. Neben den Kultdrinks von CAMPARI wird es auch die klassischen Brötchen und eine bezaubernde musikalische Untermalung in den zwei Hotspots dieses Abends geben.

Dass bei dem Zusammenspiel der Kultmarke CAMPARI und der Wiener Gastronomie-Institution Zum Schwarzen Kameel großartige Dinge entstehen, konnte bereits
vielfach bewiesen werden: So beispielsweise bei der aller ersten temporären Bar CAMPARI im Schwarzen Kameel 2016 oder der Inszenierung rund um CAMPARI Shakerato zu Ehren des 400. Jubiläums des Zum schwarzen Kameel in 2018. Für den diesjährigen Opernball entführt ein besonders prunkvolles Konzept die Besucher des „Ball der Bälle“ in die Welt dieser beiden Ikonen. „Der SALON CAMPARI lässt die kultige Bar CAMPARI erneut aufleben und verleiht dem Opernball den italienischen Charme, für den CAMPARI steht. Ein einmaliges Zusammenspiel, das vom Zum Schwarzen Kameel optimal ergänzt wird!“, freut sich Geschäftsführerin von Campari Austria, Simone Edler, über die gastronomische Symbiose.

Der SALON CAMPARI: italienisches Flair & elegante Drinks
Eingebettet in einen Raum der Wiener Oper (im 3. Stock) findet sich der SALON CAMPARI, der speziell für den Wiener Opernball von Designerin Laura Karasinski (Atelier Karasinski) und Architekt Gerd Zehetner (Archiguards) konzipiert wurde. Dabei ließen sie sich von dem Opern- und Theaterhaus in Turin, dem Teatro Regio, inspirieren: Die einst abgebrannte Oper wurde 1967 von dem Architekt Carlo Mollino wieder aufgebaut und der Grundriss der geschwungenen weiblichen Silhouette nachempfunden. Das Design-Duo Karasinski Zehetner verband im SALON CAMPARI Stilelemente der beiden Opernhäuser und ließ gleichzeitig das berühmt-berüchtigte italienische Flair von CAMPARI entstehen. Herzstück des Salons ist die große Bar, die an die der ehemaligen Bar CAMPARI erinnert und zu einem Drink einlädt.
Charakteristische Designelemente der Ikone CAMPARI runden den Salon ab: schwere Samtvorhänge in intensivem Rot, eine große Spiegelwand, ein Teppich mit schwarz-weißer Musterung sowie Pflanzen.

Opernball-Glamour mit CAMPARIS feinen Klassikern
Im SALON CAMPARI werden unter anderem Drinks wie CAMPARI Soda, CAMPARI Orange
und CAMPARI Milano serviert. Einen besonderen Auftritt genießt jedoch der Negroni, der
bitter-süße Cocktail, der heuer sein 100-jähriges Jubiläum feiern darf. Er ist weltweit bekannt
als einer der berühmtesten italienischen Cocktails und überzeugt bereits seit einem
Jahrhundert mit seinem schlichten und ausgeglichenen Geschmack. Wer nicht am Opernball
teilnehmen kann und das große Spektakel ganz entspannt vor dem Bildschirm genießt, kann
sich mit dem original Negroni Rezept in wenigen Schritten Opernball-Glamour à la CAMPARI
in die eigenen vier Wände holen:

Rezept NEGRONI:
- 1 Teil (3 cl) Campari
- 1 Teil (3 cl) Gin
- 1 Teil (3 cl) roter Wermut
- 1 Orangenscheibe

Zubereitung:
Alle Zutaten direkt in einen Tumbler mit Eis geben und mit einer Orangenscheibe garnieren.

www.campari-austria.at