Mi21082019

Letztes UpdateMi, 21 Aug 2019 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Hotellerie IRMA Investments GmbH verkauft Berghotel in Fieberbrunn an TUI Group

IRMA Investments GmbH verkauft Berghotel in Fieberbrunn an TUI Group

Neues TUI Blue Lifestyle-Hotel mit 144 Zimmern eröffnet Ende 2019. Wandern, Mountainbiken, Skifahren – oder einfach nur aktiv entspannen: Mit der Lifestyle-Marke TUI Blue hat die deutsche TUI Group das passende Angebot für alle, die nach individuellen Erlebnissen in ihrer Urlaubsregion suchen.

In Fieberbrunn wird der Konzern Ende 2019 das inzwischen dritte Haus dieser Marke in Österreich eröffnen. Direkt an der Skipiste mit Anschluss an die Skischaukel Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn und dem Ausgangspunkt von zahlreichen Wander- und Mountainbike-Touren liegt das Tiroler Hotel ideal für jede Art von Aktivurlaub.

Die Erweiterung des TUI Blue-Portfolios auf insgesamt 12 Hotels erfolgt durch den Ankauf des Fieberbrunner Hotels „Austria Trend Alpine Resorts“, welches bis Ende Juni 2019 vom Österreichischen Verkehrsbüro betrieben wird. Anschließend wird der Verkauf an TUI vollzogen und das Hotel mit 144 Zimmern, Bar mit Außenterrasse, Restaurant und Spa-Bereich modernisiert. Verkäuferin ist die Wiener IRMA Investments GmbH.

„Das 2009 erbaute Berghotel inmitten der Kitzbüheler Alpen wird mit der Übernahme durch die TUI Group den touristischen Trends entsprechend weiterentwickelt und zu neuem Leben erweckt. Erlebnisurlaub boomt – vor allem in den österreichischen Alpen. Mit der Marke TUI Blue spricht TUI gezielt die Gruppe der Aktivurlauber sowohl im Winter als auch im Sommer an“, freut sich der Unternehmensinhaber der IRMA Investments GmbH, Martin Kurschel, über den erfolgreichen Deal.

www.irma.investments