Mi06022019

Letztes UpdateMi, 06 Feb 2019 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Speisen Fruchtig-cremiger Genuss und Hits für Kids

Fruchtig-cremiger Genuss und Hits für Kids

Im kommenden Frühjahr überraschen Carte D’Or, Gelateria und Eskimo wieder mit vielseitigen Eiskreationen und Dessertideen.

Besonderes Highlight: Die neue Carte D’Or Sorte Heidelbeere-Obers (2,4L), erfrischendes Heidelbeer-Eis, verfeinert mit einem cremigen Eis mit Obersgeschmack.

Ebenfalls fruchtig überzeugt die Gelateria Wanne Weiße Schokolade-Himbeere (5,5L). Hier trifft köstliches Eis mit Obersgeschmack auf erfrischendes Himbeersorbert.
Zusätzlich ist es reichlich mit weißen Schokoladenflocken verziert. Schokoladenliebhaber kommen mit der Gelateria Wanne Nougat (5,5L) absolut auf ihre Kosten. Die Sorte besticht mit köstlichem, cremigen Turrón Nougateis mit Nougatstückchen und knackigen, karamellisierten Mandelstückchen.

Mit Eskimo à la Nogger (5L) erlebt ein beliebter Stieleis-Klassiker sein Revival als Scooping-Variante: zartschmelzende Vanilleeiscreme, durchzogen mit einer kräftigen Nuss-Nougatsauce.

Spannende und bunte Eiskreationen – vorportioniert und stressfrei
Den großen und kleinen Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Das geht ganz einfach mit den vorportionierten, servierfertigen Eisdesserts von Eskimo und Carte D’Or. Für Gastronomen reicht dabei ein Griff in die Truhe. Im Frühjahr 2019 landen Coolicorn und Cool Pirate auf den Tellern der Kunden. Coolicorn ist für kleine Feen und Zauberer und überzeugt durch magisches rosa Eis mit Zuckerwatte-Geschmack und Eis mit Vanillegeschmack sowie geheimnisvollen, bunten Regenbogen Knister-Zuckerstücken. Kleine Matrosen und Seeräuberinnen werden Cool Pirate lieben: Blaues Eis mit Tutti-Frutti-Kaugummi-Geschmack sagt Ahoi zu Eis mit Vanillegeschmack. Dazu gibt es den Piratenschatz in Form von bunten Milchschokoladen-Linsen mit Zuckerüberzug.

So vielseitig kann Eis sein: Rezeptideen von Eskimo
Mit den Eissorten von Carte D’Or lassen sich einfach und schnell vielfältige und kreative Desserts kreieren. Unser Carte D'Or Patissier empfiehlt beispielsweise sein Rezept „Heidelbeere-Obers mit Melone und Staudensellerie“. Zusammen mit Sellerie, Melone und frischem Ziegenkäse ergibt die Sorte Carte D’Or Heidelbeere-Obers eine spannende Nachspeise mit dem gewissen Etwas. Für 10 Portionen 4 Stängel Sellerie in Scheiben schneiden, zarte Stängel ganz lassen. 400 Gramm Melone (zum Beispiel Honigmelone) schälen und in fingerdicke Dreiecke schneiden. 200 g Ziegenkäse zerkleinen, dann mit dem Sellerie und der Melone auf Tellern arrangieren. Eine halbe Limette in Stücke schneiden und über dem Gericht leicht ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 250 ml Olivenöl beträufeln. Zu guter Letzt wird eine Kugel Carte D’Or Heidelbeere-Obers auf dem Teller platziert.

www.eskimo-business.at