Mi06032019

Letztes UpdateMi, 06 Mär 2019 3pm

Beiträge

Investitionsturbo: Steirische Qualitätshotels geben Gas

Das Land Steiermark und die Hotel- und Tourismusbank fördern Mitarbeiterunterkünfte und Betriebsübergaben, die ÖHV begrüßt das.

„Dieses Förderpaket kann zum Turbo für den steirischen Tourismus werden“, freut sich Mag. Gernot Deutsch, Geschäftsführer Quellenhotel Bad Waltersdorf und Landesvorsitzender Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV). Tourismuslandesrätin MMag.a Barbara Eibinger-Miedl und Mag. Wolfgang Kleemann, Generaldirektor der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT), präsentierten attraktive Förderungen für Mitarbeitereinrichtungen und Betriebsübergaben.

Zinslose Kredite, Haftungsübernahmen und Zuschüsse
Für beides gibt es zinslose Kredite in Höhe von 90% des förderbaren Investitionsvolumens und eine Bundeshaftung in Höhe von 80%. Kleine Unternehmen bekommen Einmalzuschüsse in Höhe von 10 %, für mittlere werden die Förderbarwerte auf 10 % der Förderobergrenze erhöht. Bei Übergaben übernimmt das Land zusätzlich 50% der Beratungskosten. Nähere Informationen bietet die Website der ÖHT unter www.oeht.at

www.oehv.at