Mi13032019

Letztes UpdateMi, 13 Mär 2019 2pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Wettbewerb Bacardí Legacy Cocktail DACH Competition Finale 2019

Bacardí Legacy Cocktail DACH Competition Finale 2019

Anfang März 2019, hat im ehemaligen Hauptzollamt in Hamburg die Vorausscheidung der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition stattgefunden. Die besten Barkeeper*innen der DACH Region sind um die Teilnahme am großen Finale in Amsterdam gegeneinander angetreten. Die wohlverdienten Gewinner*innen der gestrigen Ausscheidung waren Alexander Öhler, Belinda Klostermann und Andre Kohler.

In den Hamburger Hallen fand gestern der Wettbewerb zwischen den österreichischen, deutschen und schweizer Teilnehmer*innen statt. Diese mussten gegeneinander antreten und ihre Cocktailmixing-Skills unter Beweis stellen. Die Gewinner*innen wurden noch am selben Abend verkündet, angestoßen wurde bei der anschließenden Afterparty mit DJ und köstlichen Erfrischungen.

Die GewinnerInnen der BACARDÍ Legacy Cocktail Competition der DACH-Region, Alexander Öhler (Mr. Mendez, Österreich), Belinda Klostermann (Bar Münster, Schweiz) und Andre Kohler (Ory Bar, Deutschland), dürfen im Mai gemeinsam mit den 42 weltbesten Barkeeper*innen - jedes Land schickt eine*n Teilhnehmer*in ins Finale - in Amsterdam um den Sieg der zum elften Mal stattfindenden BACARDÍ Legacy Cocktail Competition antreten. Diesen Frühling steht der Premium-Rum BACARDÍ Añejo Cuatro im Fokus.

„Wir können es kaum erwarten, BACARDÍ Legacy dieses Jahr nach Amsterdam zu bringen, da sich die niederländische Hauptstadt aktuell immer mehr zu einem der europäischen Stars für Cocktailkultur und Bartending entwickelt", so Dickie Cullimore, globaler Botschafter für BACARDÍ Rum.

Die BACARDÍ Legacy Competition
Im Zuge der BACARDÍ Legacy Competition kreieren jährlich die weltbesten BarkeeperInnen jeweils einen neuen Cocktail, der in das BACARDÍ Erbe aufgenommen werden kann. Die BACARDÍ Legacy Competition wurde 2008 ins Leben gerufen, um außergewöhnliches Barkeeper-Talent zu unterstützen und zu fördern.

Die Premium-Rum Innovation, BACARDÍ Añejo Cuatro, welche erst 2018 lanciert wurde, wird als Hauptzutat im Wettbewerb eine zentrale Rolle spielen.

www.bacardi.com