Do14032019

Letztes UpdateDo, 14 Mär 2019 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Vorwerk launcht den neuen Thermomix TM6

Vorwerk launcht den neuen Thermomix TM6

Mit der Erfindung des Thermomix im Jahr 1961 wurde das Kochen weltweit revolutioniert. Vorwerk avancierte damit zum absoluten Pionier der smarten Küche. Mit der soeben gelaunchten Thermomix-Generation Thermomix® TM6 setzt das Familienunternehmen abermals neue Maßstäbe, denn: das Gerät wurde um Funktionen wie Anbraten, Slow Cooking, Fermentieren und Sous vide erweitert. Zudem kann man ab sofort über das vergrößerte Display des Thermomix direkt auf das Rezeptportal Cookidoo zugreifen.

Das Kochen und die Küche werden wie kaum ein anderer Lebensbereich von ständig wechselnden Trends geprägt. Während sich die einen Low Carb ernähren, schwören andere auf Paleo oder auf die Vorzüge fermentierter Lebensmittel. Mit dem neuen Thermomix der am 08. März 2019 weltweit gelauncht wurde, sorgt Vorwerk abermals für eine smarte Revolution in der Küche: Und so verfügt das Gerät über zahlreiche neue Funktionen, ein größeres Display und eine verbesserte, leistungsstärkere Hardware.

Neue Funktionen: Vom Braten bis zum Fermentieren
Ob Kochanfänger oder Gastronom auf Hauben-Niveau: Der neue Thermomix sorgt mit seiner Funktionsvielfalt für ein müheloses, intuitives und vielfältiges Kocherlebnis. Neu ist beispielsweise der Modus „Anbraten“, mit dem Fleisch ebenso zubereitet werden kann wie Karamell oder gar Lollis und Bonbons. Die Funktion „Slow Cooking“ wiederum erlaubt es, Speisen auf Niedrigtemperatur zu kochen, während man mit dem Modus „Sous Vide“ Gemüse, Fisch oder Fleisch schonend vakuumgaren kann. Dem fügt Petra Gramel von Thermomix Österreich hinzu: „Das Fermentieren von Speisen erfreut sich unter passionierten Hobbyköchen steigender Beliebtheit. Auch das erlaubt der neue Thermomix – die Herstellung von eigenem Joghurt wird damit zum Kinderspiel!“ Neben zahlreichen neuen Funktionen, kann der Thermomix mittels Software Updates um viele weitere Tools, Features und Modi erweitert werden.

Erster Thermomix mit integriertem Rezeptportal Cookidoo
Thermomix Anwender dürfen sich nicht nur auf viele neue Zubereitungsmodi freuen, erstmals wurde auch das Rezeptportal Cookidoo inklusive WLANZugang direkt im Thermomix TM6 integriert. Dank einem neuen vergrößerten Display von 6,8 Zoll können die Nutzer nun via Touchfunktion ganz leicht durch die Rezeptwelt von Cookidoo navigieren. „Mit der WLAN-Verbindung setzen wir einen weiteren Meilenstein in Sachen Smart Kitchen und ermöglichen es den Nutzern, mit wenigen Klicks auf das digitale Rezeptportal Cookidoo – das mit über 40.000 Anleitungen größte Kochbuch der Welt – zuzugreifen“, zeigt sich Petra Gramel überzeugt. Zudem ermöglichen die komfortablere Rezeptsuche mit optimierten Suchfiltern und der Zugang zu Rezepten aus aller Welt, sich so richtig auszutoben und ganz nach Herzenslust zu kochen.

Leistungsstarke Hardware mit voller Power
Auch die Hardware des Geräts hat ein Upgrade erhalten und besticht mit vielen Neuerungen. Neben einem flexibleren, weicheren Spatel und einem verbesserten Messbecher, begeistert der neue Thermomix TM6 auch mit einem optimierten Mixmesser, das Temperaturen bis zu 160° Grad standhält sowie einer noch präziseren Waage, die bis zu einem Gramm genau misst. Hierzu ergänzt Gramel abschließend: „Mit bis zu 10.700 Umdrehungen pro Minute kommt das Mixmesser auf eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h. Der neue Thermomix erbringt somit nicht nur kulinarische, sondern auch technische Höchstleistungen.“

www.thermomix.at