Mi19062019

Letztes UpdateMi, 19 Jun 2019 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Society Medien und Influencer prämieren „Dirty Ginnie“

Medien und Influencer prämieren „Dirty Ginnie“

Summer Drink 2019: Julius Meinl am Graben lud zum Cocktail-Tasting und Voting.

Unter dem Motto „Cheers to summer“ lud Julius Meinl am Graben heimische Kulinarik- Gastro- und Lifestyle-Journalisten und die Influencer Daniel Klein, Leonie-Rachel Soyel (Leonie-Rachel), Anna-Sophie Standl (Totally Anna) und Nadja Nemetz (Violet Fleur) dazu ein, fünf neue, sommerliche Cocktails zu verkosten. Im Anschluss an das Tasting hatten die Gäste in Meinls Weinbar die Aufgabe, die Drinks zu bewerten. Mit 93,5 Punkten wurde dabei „Dirty Ginnie“ zum Summer Drink 2019 gekürt.
Wenn es nach heimischen Journalisten und Influencern geht, dann schmeckt der Sommer 2019 nach Rosé Gin, Zitronensaft, Läuterzucker und kandierter Orange, zusammengefasst unter dem Namen „Dirty Ginnie“ – denn im Rahmen des Summer Drink Events von Julius Meinl am Graben wurde genau dieser Drink von den Gästen zur beliebtesten sommerlichen Cocktail-Kreation gekürt. Im Rahmen des Tastings in Meinls Weinbar hatten die Gäste dabei die Qual der Wahl, denn Ljubisa Ivanovic, Barchef von Julius Meinl am Graben, präsentierte gleich fünf Kreationen, die es zu verkosten und bewerten galt.

Let summer be-gin: Gin hat auch 2019 die Nase vorn
„Wir legen Jahr für Jahr großen Wert darauf, unsere Gäste mit kreativen, teils ungeahnten Cocktailkreationen zu überraschen. Die fünf neuen Drinks, die allesamt aus der Feder unseres langjährigen Barchefs Ljubisa Ivanovic stammen, werden ab Mitte Mai in Meinls Cafébar zu genießen sein“, erklärt Kristina Pawel, von Julius Meinl am Graben. Neben „Dirty Ginnie“, dem absoluten Favoriten der Journalisten und Influencer, wurden im Rahmen des exklusiven Summer Drink Events vier weitere Kreationen verkostet: „White Satin“, „Sunside Maracuja“, „Greensecco“ sowie „Cherry Nut Cold Brew“. Der Favorit „Dirty Ginnie“ überzeugte dabei mit „sommerlicher Frische“, einem „angenehmen Geruch“ sowie einer „reduzierten, aber ebenso Instagram-tauglichen Anrichtung“, so die Bewertung der Gäste. Platz Zwei auf dem Stockerlplatz machte indes „Sunside Maracuja“, eine Mischung aus Sloeberry Gin, Maracuja Saft, Orangensaft, Zitronensaft und Maracuja Marmelade, gefolgt von „Cherry Nut Cold Brew“ auf Platz Drei, bestehend aus Vodka, kaltgebrühtem Kaffee, Haselnuss-Essenz und Kirschsaft.

Hochwertige Spirituosen, überraschende Zutaten
Ljubisa Ivanovic, Barchef von Julius Meinl am Graben, zeigt sich zufrieden mit dem Ranking der Journalisten und Influencer und erklärt: „Die drei Favoriten der Journalisten und Influencer beweisen, dass ein Summer Drink nicht unbedingt ein klassischer Spritzer sein muss. Die prickelnde ‚Dirty Ginnie‘, der fruchtige ‚Sunside Maracuja‘ und der coole ‚Cherry Nut Cold Brew‘ könnten unterschiedlicher nicht sein, überzeugen jedoch durch hochwertige Spirituosen, ein harmonisches Zusammenspiel an Geschmäckern und ihre sommerliche Anrichtung.“

Der Summer Drink 2019-Sieger „Dirty Ginnie“ sowie die vier weiteren Kreationen sind ab Mitte Mai in Meinls Cafébar erhältlich.
 
Das sind die Summer Drinks 2019 von Julius Meinl am Graben:

  1. „Dirty Ginnie“
    Rosé Gin, Zitronensaft, Läuterzucker, kandierte Orange
     
  2. „Sunside Maracuja“
    Sloeberry Gin, Maracuja Saft, Orangensaft, Zitronensaft, Maracuja Marmelade
     
  3. „Cherry Nut Cold Brew“
    Vodka, kaltgebrühter Kaffee, Haselnuss-Essenz, Kirschsaft
     
  4. „White Satin“
    Mozarts Weiße Schokolade Likör, weiße Schokoladenessenz, Espresso
     
  5.  „Greensecco“
    Prosecco, Gurkensirup, Ingwer-Essenz, Basilikum, Pfeffer

www.meinlamgraben.at