Mi19062019

Letztes UpdateMi, 19 Jun 2019 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte SkyLine revolutioniert Cook & Chill

SkyLine revolutioniert Cook & Chill

Die Markteinführung der neuen Heißluftdämpfer und Schockkühler bzw. -Froster von Electrolux Professional unterstreicht erneut das All-in-onE-Konzept von Electrolux Professional. Es revolutioniert das Cook&Chill-Verfahren.

Mit SkyLine stehen für die Köche der Welt vier Ausrüstungsstufen sowie sechs Gerätegrößen von Heißluftdämpfern zur Auswahl. Sie werden durch die neuen Schockkühler/Froster SkyLine ChillS ergänzt.

Electrolux Professional hat mit SkyLine PremiumS eine neue Reihe an Heißluftdämpfern auf den Markt gebracht. Die Hauptvorteile der neuen Geräte liegen in ihrer Effizienz – aufgrund niedrigerer Wasser-, Energie- und Reinigungsmittelbetriebskosten im Vergleich zu Mitbewerbern – und in ihrer herausragenden Benutzerfreundlichkeit. Das Ergebnis sind hohe Lebensmittelqualität, reduzierte Betriebskosten und eine angenehme Arbeitsumgebung. Thomas Schwelch, Experte für Küchentechnik bei Electrolux Professional, erklärt: „Der extrem hohe ergonomische Standard unserer Geräte wurde vom Institut Ergocert mit der 4-Sterne-Zertifizierung ausgezeichnet. Die Ergonomie trägt dazu bei, dass Krankenstände beim Küchenpersonal um bis zu 75 Prozent reduziert werden können. Dadurch ist eine Produktivitätssteigerung des Küchenteams im Unternehmen um bis zu 25 Prozent möglich.“

Eine wichtige Innovation der neuen Heißluftdämpfer der Reihe SkyLine, bestehend aus PremiumS, Premium, ProS und Pro von Electrolux Professional ist das innovative Umluft System OptiFlow. Es stellt eine gleichmäßige Wärmeverteilung und konstante Temperatur im Inneren der Geräte sicher. Ein weiterer Pluspunkt bei den PremiumS- und Premium-Modellen ist die präzise Echtzeit-Feuchtigkeitsregelung mit Hilfe der Lambda-Sonde, die auf mehr als 15 Jahre Erfahrung von Electrolux basiert. Die Technologie ist optional für alle anderen Modelle erhältlich.

Ebenfalls sehr benutzerfreundlich ist die schnelle, effiziente und hochflexible Selbstreinigungstechnologie SkyClean, die serienmäßig in alle Skyline Heißluftdämpfer integriert ist. Optional nutzbar sind drei Reinigungsmittelsysteme: Pulver, Flüssigreiniger und Enzymreiniger. „Der Enzymreiniger reinigt besonders umweltschonend und ist zu 96 Prozent biologisch abbaubar“, stellt Thomas Schwelch die grüne Option heraus. Die integrierte vollautomatische Entkalkung bei den Geräten mit Dampferzeugern ist ebenfalls Standard.

SkyDuo verbindet Kochen und Kühlen
Eine weitere Neuerung ist die SkyDuo-Komponente. Für Anwender des Cook&Chill-Verfahrens gibt es nun die Möglichkeit, die Heißluftdämpfer der Reihe SkyLine PremiumS mit dem SkyLine ChillS Schockkühler bzw. Froster zu vernetzen.

SkyDuo erlaubt die Kommunikation der Geräte miteinander und trägt so wesentlich zum Erfolg eines Cook&Chill-Prozesses bei. Mit Hilfe von SkyDuo können beide Systeme für Cook&Chill-Vorgänge perfekt aufeinander abgestimmt werden. So erleichtert die smarte Technologie die Arbeitsabläufe in der Küche und vermeidet Fehler in den Prozessen.

„SkyLine basiert auf soliden Wurzeln: Das Gerätekonzept ist auf Leistung ausgelegt, um exzellente Speisenergebnisse zu erzielen; es ist auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtet und stellt sicher, dass bis zu 10 Prozent* Gewinn erzielt werden können. Zudem orientiert es sich an einem Ergonomie- und Bedienkonzept, das Küchenbrigaden hilft, exzellente Ergebnisse zu erzielen“, sagt Alberto Pezzutto, Head of Cook&Chill Category bei Electrolux Professional. Er ergänzt: „Wir sind überzeugt, dass qualitativ hochwertige Lebensmittel und Gerichte nur in gesunden, stressfreien und effizienten Küchen zubereitet werden können. Die SkyLine Geräteserien wurden genau zu diesem Zweck entwickelt.“

www.electrolux.ch