Di23072019

Letztes UpdateDi, 23 Jul 2019 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Tourismus 55 neue Tourismus- und GenussexpertInnen sind bereit, die Welt zu erobern.

55 neue Tourismus- und GenussexpertInnen sind bereit, die Welt zu erobern.

Auch dieses Jahr gab es bei den Abschlussprüfungen an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg Grund zur Freude.

Von den 55 angetretenen Schülerinnen und Schüler der Hotelfachschule und Höheren Lehranstalt für Tourismus, sowie Studierenden des deutsch- und englischsprachigen Tourismuskollegs, konnten 6 ausgezeichnete und 16 gute Erfolge verzeichnet werden.

Die Prüfungsvorsitzenden Mag. Gabriele Pfeifer und Mag. Ewald Reisinger-Götschl waren sich einig: Die Tourismusschüler haben die Abschluss-/Reife- und Diplomprüfungen mit Bravour bestanden und glänzten mit hohem Leistungsniveau, Fachkompetenz, sowie unverwechselbarem Auftreten.

„Wir sind stolz, dass heuer Schüler aus insgesamt 7 Nationen an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg absolvierten und dies mit hervorragenden Leistungen. Die frisch gebackenen Absolventen kommen aus der ganzen Welt – angefangen von Sir Lanka, über Weißrussland bis hin zu Griechenland “, so Schul- und Campusleiter Peter Kospach.

Christian Schweinzer, selbst Absolvent und Obmann des Schüler- und Absolventenverbandes, wies auf das tolle Fundament durch die erstklassige Ausbildung an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg hin und empfahl den jungen Absolventinnen und Absolventen das weltweite Netzwerk mit über 6.500 ehemaligen Schülern zu nutzen.

Die Schulband unter der Leitung von Lehrer Mag. Mario Neugebauer umrahmte musikalisch die Abschlussfeiern und sorgte für die eine oder andere Abschiedsträne.
Die frisch gebackenen Hotel- bzw. Touristikkauffrauen und -männer haben schon konkrete Pläne nach den Tourismusschulen Bad Gleichenberg: Praxiserfahrung rund um den Globus sammeln, sich an Partneruniversitäten im In- und Ausland weiterbilden oder aber auch in den elterlichen Betrieb einzusteigen.

www.tourismusschule.com