Fr13092019

Letztes UpdateDo, 12 Sep 2019 11am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Messen Hotel- und Gastronomiefachmesse FAFGA punktet mit Qualität

Hotel- und Gastronomiefachmesse FAFGA punktet mit Qualität

Die Hotel- und Gastronomiefachmesse FAFGA alpine superior hat ihre Position als bedeutendste Investitions- und Networkingplattform der Tiroler Tourismusbranche in den letzten Jahren weiter untermauert. Vom 16. bis 19. September bietet die FAFGA 2019 auf der Messe Innsbruck einen vollständigen Produkt- und Leistungsmix.

Über 400 Millionen Euro investiert Tirols Hotellerie und Gastronomie jährlich, wie die Statistiken der Tirol Werbung zeigen. Für diese geballte Investitionskraft und positive Stimmungslage stellt die Hotel- und Gastronomiefachmesse FAFGA alpine superior die perfekte Orderplattform zum richtigen Zeitpunkt dar, bringt Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck, das Erfolgsrezept der FAFGA auf den Punkt: „Die konstant positive Entwicklung der FAFGA alpine superior bestätigt die Strategie ,Qualität vor Quantität‘. Das Konzept überzeugt durch die bedarfs- sowie zielgruppenorientierte Zusammenstellung der Ausstellungsbereiche und durch umfassende Investitionsoptionen.“

Vollständiges Branchenangebot
Doch warum steht das Investieren auf der FAFGA so groß im Vordergrund? „Die Gründe manifestieren sich im vollständigen und hochqualitativen Produkt- und Leistungsmix der Aussteller mit vielen Neuheiten und Innovationen, die alle Bereiche, die im Hotel- und Gastgewerbe nachgefragt werden, abdecken“, erklärt Projektleiter Stefan Kleinlercher. Bis zu 400 ausstellende Unternehmen werden rund um die Themen Getränke und Nahrungsmittel, Küchenausstattungen und Baranlagen, Hotel- und Restauranteinrichtungen, EDV- und Facilitymanagement-Einrichtungen, Accessoires und Dekorationen sowie Personal- und Dienstbekleidungen und vieles mehr auf der FAFGA 2019 erwartet.

Von Kaffee bis Tischkultur: Hochwertiges Rahmenprogramm und Networking
Ergänzend zu ihrem breiten Angebot kann die FAFGA alpine superior mit einem hochwertigen, fachspezifischen Vortrags- und Rahmenprogramm bei den Besuchern punkten. „Durch das hohe Engagement unserer Partner werden wir brandaktuelle, bedarfsorientierte Themen in Expertenvorträgen, Workshops und Wettbewerben abdecken und zugleich das perfekte Ambiente für das so wichtige Peer-to-Peer-Networking schaffen“, betont Kleinlercher. So finden etwa die renommierten Internationalen- und Tiroler-Baristameisterschaften oder der Tischdekowettbewerb „Tischkultur vom Feisten by WMF“ im Rahmen der FAFGA statt.

www.fafga.at