Do31102019

Letztes UpdateDo, 31 Okt 2019 7am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Kulinarik Getränke Gut, besser, Steiermark: Herkunft mit Charakter

Gut, besser, Steiermark: Herkunft mit Charakter

Herausragend gut waren die Weine der Steiermark seit je her: wunderbare individuelle Tropfen entstehen hier von nachhaltiger Winzerhand. Noch besser wird nun aber das Marketing. Der neue Auftritt der steirischen Winzer unter der Dachmarke Wein Steiermark ist schöner, präziser und besser als je zuvor.

 

Das Logo und der Claim erzählen von der harten Arbeit in den steirischen Weinbergen, der wir die guten Weine verdanken, welche in der Ebene niemals so gelingen würden. Handarbeit und Individualität ist es, was diese Weine so besonders werden lässt. Und die Vielfalt der steirischen Weinregion.

Ein Dossier, an dem akademisch geprüfte Experten mitgeschrieben haben, führt detailliert ein in die Welt der Böden, der Terroirs und Mikroklimata in den steirischen Weinbaugebieten. Lesenswerte Lektüre, die dem Verständnis, dem Verkauf und dem Genuss dient.

Die Website www.steiermark.wine führt Kenner und Neugierige durch die Weinbaugebiete und dringt dabei bis in die einzelnen Rieden vor. Geschichte des Weinbaus in der Steiermark, die Vielfalt der Böden und Terroirs finden ebenso Auftritte wie die Buschenschanken und natürlich die Winzer selbst. Sowie eine Menge an Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Die Broschüre entführt Weinreisende, Ausflügler und alle Steiermarkbesucher in die spannende Welt der steirischen Winzer. Sie macht Appetit auf Wanderungen zwischen und über wunderschöne Weinberge und Durst auf Sauvignon Blanc, Welschriesling, Schilcher & Co.

Die Ortsweinkarten geben Aufschluss über das Klima und die geologischen Besonderheiten eines Weinbau-Ortes und die daraus entstehenden Weine mit Charakter. Sei es der Kitzeck-Sausaler Schieferboden, der Leutschacher Opok oder die südöstlichen Vulkanböden – die örtlichen Gegebenheiten prägen den Geschmack, somit sind die Ortsweine Botschafter mit Herkunfts-Charakter.

Die Ortsweine reifen mindestens acht Monate im Keller, verfügen über gutes Lagerpotential und sind die perfekten Weine für die Gastronomie.
Der Herkunftsfolder erzählt alles über das neue Herkunftssystem, das mit dem Jahrgang 2018 in Kraft tritt. Damit wird das Kulturgut „Steirischer Wein“ besonders stark und deutlich als Handwerk definiert. Das DAC-System betont die Handarbeit von fürsorglichen, nachhaltig handelnden und verantwortlichen Winzern. Es grenzt ihre Arbeit ab von der industriellen Weinproduktion.

Spannend zu wissen: Die steirischen DAC-Gebiete sind die ersten und bislang einzigen Gebiete Österreichs, in welchen die Handlese der Trauben verpflichtend vorgeschrieben ist, und wo die Orts- und Riedenweine im Vordergrund stehen.

Damit wird klar, dass es sich beim steirischen DAC-System um viel mehr handelt als ein simples Marketinginstrument. Es dient dem Schutz eines Kulturgutes, dem in seiner Vielfalt und Qualität einzigartigen Steirischen Wein.

Dossier, Broschüre, Lagenkarten und den Herkunftsfolder bestellen Sie am besten gleich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und eine aufschlussreiche Lektüre. Genuss bedingt Wissen, Wissen erhöht den Genuss.

www.steiermark.wine