Mi11122019

Letztes UpdateMi, 11 Dez 2019 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Sportwetten Vorhersagen – Unterstützung für Neulinge oder Abzocke?

Sportwetten Vorhersagen – Unterstützung für Neulinge oder Abzocke?

Das Thema Sportwetten ist in aller Munde. Sowohl in Bars, als auch im Stadion unterhalten sich immer mehr Fans über Wetten auf einen Verein oder die Bundesliga. Auch in den sozialen Medien ist der Anstieg deutlich zu beobachten.

Immer wieder bekommen Wettfreunde Werbungen eingeblendet, auf den vermeintliche Wett-Profis ihre Tipps an die Community weitergeben. Zumeist geschieht dies jedoch nicht kostenlos, sodass eine bestimmte Summe an den erfahrenen Profi überwiesen werden muss. Erst im Anschluss werden die Wettvorhersagen geteilt und man kann diese nachtippen.

Genau dieses Szenario nutzen inzwischen auch zahlreiche Betrüger, die sich mittels Kryptowährungen bezahlen lassen, damit die Anonymität gewahrt wird. Nicht selten erhält man im Anschluss eine Vorhersage, die nicht erfolgreich ist. Möchte man dann eine Beschwerde einreichen oder sein Geld zurückverlangen, ist der Betrüger längst über alle Berge und das gezahlte Guthaben + der getätigte Einsatz sind futsch.

Es gibt jedoch auch Portale, die mit ihren Wettvorhersagen besonders Neulinge unterstützen. Hier werden die Wett-Tipps kostenlos angeboten, sodass keinerlei Zahlung getätigt werden muss, um einen Einblick auf die Vorhersagen erhalten zu können. Auch unter sportwetten.net sind diese Tipps zu den verschiedensten Partien zu finden, sodass sich Neulinge eine Art Unterstützung bei der Auswahl ihrer Wetten holen können.

Doch welchen Nutzen haben diese Portale eigentlich und können sie für Neulinge wirklich von Nutzen sein, um Gewinne einfahren zu können? Wir haben uns umgesehen und sind zu einem positiven Ergebnis gekommen.

Einblicke in die Strategie erfahrener Wettfreunde erhalten
Der größte Mehrwert besteht vielleicht darin, dass Neulinge einen Einblick in die Strategie erhalten. Bei einem Vorhersagen Portal sind Wett-Profis am Werk, die aus der riesigen Anzahl an Partien die besten Wetten herausfischen. Erst wenn alle Analysen abgeschlossen sind und die Wette als gut erachtet wird, kommt sie auf die Website und wird dem Leser angeboten.

Anhand der zahlreichen Statistiken, die auf einer solchen Plattform aufgelistet werden, können sich unerfahrenere Wettfreunde einen Einblick verschaffen, welche Informationen als Wichtig angesehen werden. So kann eine eigene Wettstrategie entwickelt werden, mit der man deutlich bessere Wetten finden und im Anschluss platzieren kann.

Oftmals wird auch solchen Portalen auch der Head-to-Head Vergleich angeboten, bei dem die aktuelle Verfassung des Teams und die Ergebnisse der letzten Aufeinandertreffen angezeigt wird. Somit können sich auch Neulinge einen Einblick auf die Partie verschaffen, um gegebenenfalls eine passende Wette finden zu können.

Nicht alle Wettvorhersagen sollten nachgespielt werden
Bevor es zu einem kopieren der Wettvorhersage kommt, sollten Wettfreunde die vorhandenen Informationen noch einmal überprüfen. Fällt ein Spieler kurzzeitig aufgrund einer Verletzung aus, könnte der Spielverlauf deutlich anders gestaltet werden, sodass die vorgeschlagene Wette keinen Sinn mehr ergibt. Sofern kurzzeitige Ereignisse auftreten, verändert dies besonders bei Spezialwetten die Gewinnchance auf einen Wetterfolg.

Generell sollten sich auch Neulinge nicht nur auf ein Vorhersagenportal verlassen, um eigene Erfahrungen sammeln und dadurch eine eigene Wettstrategie erstellen zu können. Geht beispielsweise eine Wette verloren, sollte man nach dem Grund des Verlustes suchen, anstatt mit einer weiteren Wettabgabe den Verlust wieder reinholen zu wollen. Genau durch ein solches Vorgehen verbessert sich ein Neulinge von Wette zu Wette und wird einen Fehler nicht erneut wiederholen, sodass er sich nach einiger Zeit ebenfalls als erfahrener Wettfreund darstellen kann.