Do06082020

Letztes UpdateMi, 05 Aug 2020 4pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Einrichtung GO IN-Neuheiten 2020: Lässiger Leder-Look

GO IN-Neuheiten 2020: Lässiger Leder-Look

Sitzmöbel in Lederoptik wirken immer ein wenig cooler als die mit Stoff bezogenen Varianten, außerdem sind sie pflegeleicht und strapazierfähig.

GO IN hat 2020 einige neue Sessel, Stühle, Lounger und Barhocker mit hochwertigen Kunstlederbezügen ins Sortiment aufgenommen, die klassisches und modernes Design vereinen.

Glatt, genarbt oder im „used“-Look: Die Kunstleder der GO IN-Markenherstellern sind qualitativ hochwertig, variantenreich und kommt in puncto Haptik und Optik sehr nahe an das Original heran. Andreas Kirschner, Gruppenleiter der Produktentwicklung bei GO IN: „Das Material Kunstleder wurde über die letzten Jahre hinweg – entsprechend der sich verbessernden technischen Möglichkeiten – immer weiterentwickelt und ist heute in vielen Bereichen zum vollwertigen Ersatz für Leder geworden.“

Vintage-Look oder Flechtstruktur
Während bei original Leder als Bezugsmaterial die Natur die Oberfläche bestimmt, lassen sich bei Kunstleder gezielt unterschiedliche Optiken herstellen. Das kann eine Narbung wie bei Parotega sein, angedeutete Gebrauchsspuren im Vintage-Look wie bei Pavinto oder auch seidig-matt wie bei Berat. Ein weiterer Vorteil von Kunstleder ist neben dem Kostenaspekt, dass das Material pflegeleicht und strapazierfähig ist, wodurch es für den Einsatz in der Gastronomie und Hotellerie besonders interessant wird. GO IN hat einige neue Stuhlmodelle in Leder-Optik im Portfolio – von Retro Style bis British Club:

SEGON
Der Barhocker Segon – als stilvolle Ergänzung zum gleichnamigen Stuhl – kombiniert Retroanklänge mit modernem Design. Das schlanke Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl bildet einen interessanten Kontrast zur nach oben gebogenen Sitzschale in den Kunstlederqualitäten Kavita und Sanel, die in verschiedenen Farben erhältlich sind.

IMPA
In ähnlicher Optik präsentiert sich der Polsterstuhl Impa. Sein Markenzeichen ist der großflächige Rücken und die leicht geschwungene Sitzfläche in Kombination mit dem Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl mit weit ausgestellten, nach unten spitz zulaufenden Beinen. Impa ist in dunkelbraunem Kavita-Kunstleder zu haben, aber auch mit Stoffbezug.

MENDO
Noch extravaganter in Form und Design präsentiert sich der gepolsterte Stuhl Mendo, der durch die kühn geschwungene Linienführung die Blicke auf sich zieht. Zu seinen Merkmalen gehören die weit ausgestellten und konisch zulaufenden Beine aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl, die aufwendigen Ziernähte und der fließende Übergang von der Rückenlehne hin zu den Armlehnen. Mendo ist mit dunkelbraunem Kavita-Kunstleder bezogen, was ihn besonders elegant erscheinen lässt.

MILS
Außen glatt, innen gesteppt: Der Stuhl Mils, der ebenso gut in einen englischen Club wie in ein Restaurant oder die Hotellobby passt, hat eine besonders komfortable Breite. Das Gestell ist aus schwarz gebeiztem und lackiertem Eichenholz gearbeitet. Sehr hochwertig wirkt das Modell mit dem Bezug aus Kunstleder Kavita in der Farbe Cognac. Auch eine mit Stoff bezogene Variante ist verfügbar.

ROMY
Ebenso komfortabel ist das Modell Romy, das als Armlehnstuhl und als Sessel verfügbar ist. Die Sitzschale ruht auf einem filigran anmutenden, aber stabilen Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl. Beim Armlehnstuhl sind Sitzfläche und Rückenlehne gesteppt, beim Sessel nur die Rückenlehne. Die Sitzschale, bezogen mit einem Kavita-Kunstlederbezug, steht in zwei Farben zur Auswahl.

NAIA P.
Für die angesagte Kombination von großen Sitz- und Rückenflächen mit schlanken Metallgestellen steht auch der gepolsterte Lounger Naia P. Auf dem schlanken Gestell aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl ist eine breite, gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne befestigt – bezogen mit dem Kunstleder Berat in Dunkelbraun. Naia P. gibt es auch mit einem samtigen Stoff in zwei Farben.

JUDIT
An einen Küchenstuhl aus alten Zeiten erinnert der Stuhl Judit im reduzierten Retro-Look. Das schlanke Gestell ist aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl gearbeitet. Die gepolsterte Sitzfläche und Rückenlehne sind mit dem Kunstleder Sagesa bezogen und in drei Farben verfügbar.

KATRIS
Die breite, gebogene Rückenlehne mit vertikaler Pfeifensteppung macht den Stuhl Katris zum Blickfang in jeder Location. Das schlanke Gestell ist aus schwarz pulverbeschichtetem Stahl gearbeitet. Die gepolsterte Rückenlehne und die ebenfalls gepolsterte Sitzfläche sind mit Sagesa-Kunstleder bezogen und in drei Farben verfügbar. Katris ist durch ein dekoratives, kreisförmiges Detail an der Rückenlehne und dessen Verbindung mit dem Gestell auch von hinten sehenswert.

www.go-in.at