So23022020

Letztes UpdateFr, 21 Feb 2020 12pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Society Königlicher Besuch bei der „Streif“ in Kitzbühel

Königlicher Besuch bei der „Streif“ in Kitzbühel

Die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg lädt langjährige Kunden und Partner zum legendären Hahnenkammrennen in Kitzbühel ein.

Am 27. Januar fand am Hahnenkamm in Kitzbühel wieder einmal die legendäre „Streif“ statt. Bereits zum 80. Mal war der österreichische Skiort Gastgeber des pres-tigeträchtigen Abfahrtsrennens und seines exklusiven Rahmenprogramms. Unter den zahlreichen Zuschauern tummelten sich auch Vertreter der König Ludwig Schloss-brauerei Kaltenberg und deren Kunden. Denn die bayerische Brauerei nutzte die ein-zigartige Kulisse und lud 150 Kunden und Partner aus Bayern und Österreich zu ei-nem königlichen Netzwerk-Event ein. „Wir wollen uns für die langjährige Zusammen-arbeit bedanken“, so Sigi Lex, Vertriebsdirektor Österreich. Zur Einstimmung auf das Rennen trafen sich die geladenen Gäste zu einem Weißwurstfrühstück beim Restau-rant Neuwirt, nicht weit vom Veranstaltungsgelände entfernt. Der Wirt, Jürgen Klein-happl, ist der ehemals jüngste Sternekoch Österreichs und war zum ersten Mal Aus-richter einer Veranstaltung der Brauerei. „Es ehrt mich, dass die König Ludwig Brau-erei ihre Gäste in meinem Restaurant empfangen hat“.

Kundenevents wie dieses haben einen hohen Stellenwert bei der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg. „Der regelmäßige Austausch in einer lockeren Umge-bung außerhalb des gewohnten Arbeitsumfeldes ist uns sehr wichtig“, kommentiert Oliver Lentz, Geschäftsführer der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg.

www.koenig-ludwig-brauerei.com