Di19052020

Letztes UpdateDi, 19 Mai 2020 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Society Haubenverdächtige Gaumenerlebnisse beim CULINARYartFESTIVAL 2020

Haubenverdächtige Gaumenerlebnisse beim CULINARYartFESTIVAL 2020

Oberösterreichs touristische Nachwuchs-Talente beeindruckten mit haubenverdächtigen Gaumenerlebnissen sowie mit perfektem Service und detaillierter Planung beim Culiniary Art Festival im Courtyard by Marriott Linz Hotel.

„Zu Recht dürfen sich die 10 Teilnehmer bereits heute zum touristischen Elite-Nachwuchs zählen“, zeigt sich Michael A. Müller beeindruckt von den Leistungen der jungen Talente. Behilflich dabei war das Team vom Restaurant Kliemstein in Linz dessen Chef, Michael A. Müller die Patronanz für den Abend übernommen hat. Gemeinsam mit dem Courtyard by Marriott Team unter der Leitung von Martin Gruß sorgten in der Küche Lukas Huemer (Bootshaus Traunkirchen), Alexander Haumer (Essig`s Linz) und Johanna Hackl (AUVA UKH Linz) für kulinarische Highlights der Extraklasse.

Mit viel Elan wurden diese Spezialitäten von Bastian Klug (Hotel Gugelwald), Thomas Wieser (Hotel Gugerbauer, Schärding) und Nadine Haubenhofer (Traunssee Hotels) fachgerecht serviert. Sie boten ebenso wie die jungen Hotel- und Gastgewerbeassistenten Marlene Buchinger (Hotel Seegasthof Oberndorfer), Miriam Haslhofer (Courtyard by Marriott Linz), Laura Stiegler & Franziska Öttl (Hotel Paradiso, Bad Schallerbach) den Gästen einen unvergesslichen Abend.

Verzaubern lassen haben sich an diesem Abend unter anderem der Vizebürgermeister Bernhard Baier, hotspots Obmann Michael Nell, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer OÖ Margit Angerlehner, KommR Gerold Royda, OÖ Wirtesprecher Thomas Mayr-Stockinger.

Norbert und Birgit Szigeti begeisterten die Gäste mit ihrem A-NOBIS Jahrgangssekt ebenso wie Franz Josef Gansberger vom Stift Göttweig und Robert Goldenits vom Weingut Goldenits mit ihrer Weinbegleitung.

Das Ziel des Abends, so Obmann Michael Nell, die Attraktivität des Lehrberufs in der Gastronomie und Hotellerie zu zeigen und zukünftige Lehrlinge, aber auch Eltern, für diesen Beruf zu begeistern ist zu 100% erfüllt.

Gourmet-Restaurant Kliemstein Vino-Vitis im Salzamt Linz
Das Kliemstein VinoVitis Team unter der Leitung von Michael A. Müller geht bei der Zubereitung der Speisen mit Leidenschaft ans Werk. Junge, altösterreichische Küche mit Einflüssen aus Spanien und Portugal erfreut die Gäste immer wieder auf’s Neue.

Kliemstein ein Restaurant, das sich besonders durch die Kompetenzen der Mitarbeiter auszeichnet. Köche, Bäcker- und Konditormeister sind neben dem Kochen der Speisen, auch für deren Kreation und den Service verantworlich. Kein klassisches Servicepersonal, sondern reine kulinarische Kompetenz, direkt aus der Küche, für den perfekten Genuss. Von Gault Millau 2018 mit 2 Hauben ausgezeichnet, steht dabei immer purer Geschmack im Vordergrund, frei nach dem Motto: Aus der Region und dann gleich frisch auf den Teller. www.kliemstein-linz.at

hotspots:
Hotspots ist die größte Gastronomie- und Hotel-Kooperation in Linz. Seit der Gründung vor mehr als zehn Jahren hat sich die Vereinigung mit der roten Chili als Markenzeichen, zu einer etablierten Qualitäts-Marke der Linzer Gastronomie-, Bar- und Hotel-Szene entwickelt.

Hotspots ist neben einem starken Aushängeschild für den gemeinschaftlichen Auftritt in der Gastronomie- und Hotellerie, auch eine Orientierungshilfe und Qualitätsmerkmal für Kundinnen und Kunden geworden. Der Verein hotspots versteht sich als ein Vorzeigebeispiel dafür, über den Tellerrand des eigenen Betriebs zu blicken und sich gemeinsam mit anderen aus der Branche zu vernetzen. Die Kooperation ist ein wichtiger Ideenbringer und damit Beitrag zur Belebung der Stadt Linz.
Das hotspots Schulungsprogramm 2019/2020 umfasst 30 Kurse, vom Grillkurs über Social Media bis zu Körpersprache, und steht den Mitgliedsbetrieben kostenfrei zur Verfügung und steigert so die Mitarbeitermotivation.

Liquid Market Linz 2020
Den 19. Juni 2020 können sich die Liebhaber der gehobenen Trinkkultur schon mal rot anstreichen. Über 30 verschiedene Drinks werden aus den besten regionalen und internationalen Spirituosen in einer großen Vielfalt an Bars zubereitet. Der Liquid Market ist die ideale Bühne für Mixologen und Gastgeber, die einzigartige Drinks präsentieren. Mit dieser Veranstaltung wird die Vielschichtigkeit der hochqualitativen Linzer Barszene vor den Vorhang geholt.

Der hotspots-Vorstand:
Obmann Michael Nell, Hotel Schwarzer Bär
Obmann-Stv. Michael Kreuzer, Frau Dietrich
Obmann-Stv. Wilhelm Dangl, Hotel Wolfinger
Kassier Matthias Guttengeber, Park Inn
Kassier-Stellvertreterin Lisa Sigl, Hotel Schwarzer Bär
Schriftführer Wolfgang Gittmaier, Jack the Ripperl
Schriftführerin-Stellvertreterin Monika Nöbauer, Courtyard by Marriott

www.hotspots-linz.at