Do28052020

Letztes UpdateDo, 28 Mai 2020 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Betriebe Erfolgreiche Bilanz 2019 & Almdudler Hanf als weitere Produktinnovation

Erfolgreiche Bilanz 2019 & Almdudler Hanf als weitere Produktinnovation

Mit den Worten „Alm ist, wo wir sagen“ eröffneten gestern Sprudelfabrikant Heribert Thomas Klein und seine Schwester Michaela augenzwinkernd das gesellige Dudeln im Hochhaus Herrengasse.

Gemeinsam mit den beiden Eigentümern des österreichischen Familienunternehmens Almdudler begrüßte Geschäftsführer Gerhard Schilling zahlreiche Medien sowie Vertreter der österreichischen Foodie-Szene, um auf das erfolgreiche Jahr 2019 zurückzublicken und die Neuheiten 2020 zu präsentieren. Vorfreudig blickt man auf die kommenden Monate, insbesondere da mit der neuen Sorte Almdudler Hanf ein wirklich entspannendes Produkt auf den Markt gebracht wird.

Seit über 60 Jahren hat Almdudler bereits einen festen Platz in den Herzen der Österreichinnen und Österreicher – Almdudler ist seit 1957 alpenländisches Lebensgefühl in der Flasche und Österreichs beliebteste und sympathischste Alpenkräuterlimonade. Als echtes Original ist es Almdudler ein Herzensanliegen, österreichische Traditionen zu pflegen, ohne dabei den Blick vor Neuem zu verschließen. Darum interpretiert sich Almdudler immer wieder neu – mit Witz, Augenzwinkern und vor allem anders als erwartet:

Almdudler Hanf als Limited Edition 2020
„Kräuter sind nicht nur zum Rauchen da! Deshalb haben wir unsere Almdudler Alpenkräuter jetzt streng limitiert mit natürlichem Hanfblütenextrakt angereichert. Das dufte Ergebnis dieser dudeligen Kreuzung bringen wir als Limited Edition Almdudler Hanf auf den Markt“, jubelte Heribert Thomas Klein gestern Abend. „Almdudler ist Österreichs beliebteste und bekannteste Alpenkräuterlimonade. Für uns als Kräuterspezialist ist es daher ein logischer Schritt, dass wir uns dem Trend rund um Hanf gewidmet und ein außergewöhnliches Produkt kreiert haben. Mit Almdudler Hanf wollen wir vor allem die moderne, probierfreudige Zielgruppe ansprechen und für die Marke Almdudler begeistern“, erklärte Gerhard Schilling. Almdudler Hanf beinhaltet neben zahlreichen natürlichen Alpenkräutern natürliches Hanfblütenextrakt, das ein entspannendes und typisches Hanfgeschmackserlebnis bietet. Selbstverständlich ist Almdudler Hanf gänzlich frei von THC und hat keine berauschende Wirkung. „Almdudler Hanf wird ab April als Limited Edition im österreichischen Lebensmittelhandel erhältlich sein. Wie alle unsere neuen Sorten ist es vegan zertifiziert, frei von Süßungsmitteln und hat 30% weniger Zucker,“ erläuterte Claus Hofmann-Credner, Almdudler Marketingleiter.

Erfolgreich in der Gastronomie …
„Unser Erfolg im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass der Schritt zur Eigenständigkeit in der Gastronomie und die Trennung vom internationalen Konzern Coca-Cola der Richtige war. Dieser hat uns Weiterentwicklung ermöglicht und uns die Möglichkeit geboten, den österreichischen Gastronomen mit unserem breiten Sortiment mehr österreichische Vielfalt zu offerieren“, erklärte Gerhard Schilling den anwesenden Gästen. Durch den eigenständigen Vertrieb kann jetzt in den Regionen individueller auf die Bedürfnisse der Gastronomen eingegangen werden. „Dass dieser Weg der Richtige ist, zeigt auch die Zusammenarbeit mit McDonald’s Österreich. Wir sind sehr stolz, dass es seit Mai 2019 österreichweit in allen 194 Restaurants Almdudler Original gibt“, erläuterte Schilling.

… im Lebensmittelhandel …
Auch im Export befindet sich Almdudler auf Gipfelsturm: „Unsere Exportquote beträgt mittlerweile 30%. Bei unseren deutschen Nachbarn sind vor allem Almdudler Original und Almdudler Zuckerfrei sehr beliebt“, so Schilling. Der deutsche Markt kann sich 2020 über einige Neueinführungen freuen: Die Sorte Almdudler Holunder und der Almdudler Alpenkräutersirup werden ab sofort im deutschen Lebensmittelhandel angeboten. Zudem wird der natürliche Functional Drink Almdudler Mate & Guarana in der trendigen 0,33L Longneck Glasmehrwegflasche deutschlandweit für den Lebensmittelhandel, GAM und die Gastronomie verfügbar sein.

… und bei den Konsumenten
„Großer Dank gebührt unseren Konsumenten! Unsere Almdudler Fans unterstützen unseren Weg und sind uns seit Jahrzehnten treu – wie einige Auszeichnungen beweisen. Es freut uns sehr, dass wir 2019 bereits zum 2. Mal in Folge mit dem „Market Quality Award“ des renommierten Marktforschungsinstituts market als stärkste Limonadenmarke Österreichs ausgezeichnet wurden“, ist Gerhard Schilling stolz. Außerdem wurden der neue Functional Drink Almdudler Açai & Lemongrass sowie die neue Sorte Almdudler Leicht – die stark zuckerreduzierte Erfrischung ohne Süßstoffe – als Innovation ausgezeichnet. Der Almdudler Alpenkräutersirup wurde zudem vom österreichischen Lebensmittelhandel zur Top Innovation 2019 gekürt.

www.almdudler.com