Di24032020

Letztes UpdateDi, 24 Mär 2020 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Ausstattung Geräte Pacossieren® in 3D – eine kulinarische Weltneuheit

Pacossieren® in 3D – eine kulinarische Weltneuheit

Einem Gericht ganz besondere Akzente verleihen, die eigene Handschrift unverkennbar einfließen lassen und damit das perfekte Signature Dish kreieren:

Der neue Pacojet 3D, der seine Weltpremiere auf der Intergastra 2020 feiert, lässt Kochträume auf Knopfdruck wahr werden. Denn die neuste Generation der Pacojet Modellfamilie ermöglicht zum ersten Mal individuelle Abstufungen bei der Wahl der Pacossier®-Intensität. Außerdem können Köche mit der neu entwickelten Pacojet App ihre Rezepteinstellungen direkt auf das Pacojet 3D Gerät übertragen, Rezepte digital verwalten und die Pacojet App für das Pacossier®-Bechermanagement nutzen.

Welcher Koch träumt nicht von einer Speisekarte, die seine ganz persönliche Handschrift trägt und eine eigene Geschichte erzählt. Nicht umsonst scheut die Sterneküche weder Zeit noch Aufwand, um ihren Gästen mit perfekten Signature Dishes einzigartige Gaumenfreuden zu ermöglichen. Mit dem neuen Pacojet 3D lassen sich diese kulinarischen Kreationen nach individuellen Vorstellungen einfach und schnell verwirklichen. Denn zum ersten Mal kann die Pacossier®-Intensität verändert und das Mundgefühl, die Struktur und das Aroma einer tiefgefrorenen Rezeptur in absoluter Präzision herausgearbeitet werden.

Aufbruch in neue Dimensionen
Ausgehend vom bewährten Pacossier®-Standard lässt sich die Pacossier®-Intensität beim Pacojet 3D auf einer Skala von -2 bis +2 einstellen. Das eröffnet Profiköchen revolutionäre Qualitätsdimensionen. Anspruchsvollste Zubereitungen, wie beispielsweise Pralinen-füllungen, können weiter perfektioniert und Aromen, Struktur sowie Mundgefühl zu unvergesslichen Genusskompositionen herausgearbeitet werden. Je nach individuellen Vorstellungen wird dieselbe Mango-Rezeptur einfach durch die Wahl der Pacossier®-Intensität zu einem cremigen Sorbet oder einem filigranen Granité verarbeitet. Mit diesem Aufbruch in neue Dimensionen setzt Pacojet den nächsten Meilenstein in der Weiterentwicklung des Pacossierens®. Selbstverständlich gehören auch beim Pacojet 3D die Wahl zwischen Normal- und Überdruck und die programmierbare automatische Wiederholfunktion zu den Grundfunktionen. Beide können einen direkten Einfluss auf Volumen- und Farbentwicklung der Zubereitungen haben.

Signature Dishes auf Knopfdruck
Mit dem Pacojet 3D können Aroma, Struktur und Mundgefühl von einzelnen Menükomponenten gezielt und schnell herausgearbeitet werden. Denn Köche können sich – ausgehend von derselben Rezeptur – durch Veränderung der Pacossier®-Intensität dem gewünschten Ergebnis annähern und dabei viel Zeit bei der Perfektionierung ihres Signature Dishes sparen.

Auch beim Einsatz des Pacojet Coupe Set PLUS zum Hacken oder Kuttern nicht gefrorener Lebensmittel kann – zusätzlich zur Standardeinstellung – zwischen den Verarbeitungsstufen -1 und +1 gewählt werden. Dadurch lässt sich zum Beispiel Gemüse in nur einer Minute noch feiner hacken oder die perfekte Schnittgröße von Tartar hygienisch und ohne Temperaturveränderung erzielen.

Durch die Verarbeitung der Rezepte mit allen Voreinstellungen via App kann das Pacossier®-Ergebnis in einzigartiger Qualität einfach auf Knopfdruck reproduziert werden. So können sich die Gäste stets darauf verlassen, bei jedem Besuch im Restaurant ein Gericht von gleichbleibender Perfektion serviert zu bekommen, das die Kochkunst des Küchenchefs und seines Teams mit all seiner Phantasie und Kreativität widerspiegelt.

Pacojet goes digital
Hat der Koch seine Rezeptentwicklung vollendet und sind die Grundeinstellungen für die Pacojet-Zubereitung definiert, so können die Einstellungen auf der neu entwickelten Pacojet App gespeichert und jederzeit über Bluetooth an den Pacojet 3D gesendet werden. In der neuen Welt der digitalen Rezeptverwaltung mit der Pacojet App können Köche eigene Rezepte anlegen, sich Inspirationen durch viele angebotene Pacojet-Rezepte holen und wertvolle Tipps und Tricks finden. Zusätzlich erhalten sie Zugang zur Pacojet Community, die den gegenseitigen Austausch von Rezepten ermöglicht. Außerdem unterstützt die Pacojet App beim effizienten Pacossier®-Bechermanagement, indem sie einen Überblick über Inhalt und Menge der eingelagerten Pacossier®-Becher gibt und an Verfallsdaten oder das Saisonende erinnert. Mit diesem Hilfsmittel für einen optimalen Wareneinsatz kann der moderne Koch Food-Waste noch besser vermeiden.

Die Übertragungsfunktion von der Pacojet App zum Pacojet 3D steht ausschließlich für diese neue Pacojet Generation zur Verfügung. Die übrigen Funktionen des neuen digitalen Helfers, wie Rezeptinspiration, Rezepte teilen, Pacossier®-Bechermanagement, FAQs und Tipps & Tricks, können darüber hinaus für alle Pacojet Modelle eingesetzt werden. Pacojet Nutzer können die Pacojet App kostenlos im App Store und bei Google Play herunterladen.

Mit dem Pacojet 3D beginnt die Zukunft des Pacossierens®, denn er ist „Einer für Alle“: Ein umfassendes Must-have Gourmetwerkzeug für alle Nutzer und Einsatzbereiche, für Einsteiger, Perfektionisten, Optimierer und Visionäre. Dabei steht der Pacojet 3D für die bekannte Präzision, Schweizer Qualität und Nachhaltigkeit.
Der Pacojet 3D ist voraussichtlich ab Mai 2020 im Handel verfügbar.

www.pacojet.de