Fr25092020

Letztes UpdateFr, 25 Sep 2020 10am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Personalia Über 140.000 Menschen in Tirol in Kurzarbeit oder ohne Job

Über 140.000 Menschen in Tirol in Kurzarbeit oder ohne Job

Mit 11.05.2020 sind in Tirol 42.980 Menschen arbeitslos gemeldet. Dazu kommen 96.318 Menschen in Kurzarbeit.

Da die Arbeitslosenzahlen seit 04.05.20 wöchentlich veröffentlicht werden liegen nun folgende Zahlen vor:

Arbeitslosenzahlen WOCHENVERGLEICH: (vom 04.05. bis 11.05.2020)
-1,8 % oder - 780 arbeitslos gemeldete Personen beim AMS Tirol
• -11,2 % oder -187 Personen im Bau
• +1,7 % oder + 348 Personen in Beherbergung und Gastronomie
• +0,3 % oder + 14 Personen im Handel

Aktuelle Arbeitslosenzahlen VERGLEICH mit SHUTDOWN am 15.03.20
+217,9 % oder + 29.458 arbeitslos gemeldete Personen beim AMS Tirol (im Vergleich zu 13.522 Personen am 15.03.2020)
• -46,2 % oder -1.271 Personen im Bau
• +933 % oder +18.371 Personen in Beherbergung und Gastronomie
• +152,1 % oder +2.861 Personen im Handel

Anton Kern, Landesgeschäftsführer des AMS Tirol:
„Gegenüber dem bisherigen Höchststand Mitte April 2020 von 45.782 arbeitslos gemeldeten Personen ist in Tirol die Arbeitslosigkeit leicht gesunken (-2.802 Personen oder -6,1 %) Das macht sich vor allem im Bau bemerkbar, während die Zahlen im Wirtschaftsabschnitt Beherbergung und Gastronomie weiterhin ansteigen.“

Die aktuellen Zahlen zur Corona Kurzarbeit:
Bis inklusive Montag, den 11.05.2020, wurden in Tirol 10.142 Corona-Kurzarbeitsanträge erfasst mit einem Planbetrag von 719 Mio. Euro für 96.318 Arbeitsplätze. Von diesen erfassten Anträgen konnten 9.411 (93 %) mit einer Bewilligungssumme von 687 Mio. Euro bereits genehmigt werden. Aktuell wurden in Tirol 9,3 Mio. Euro Corona-Kurzarbeitsbeihilfe an 1.406 Unternehmen ausgezahlt.

Die meisten Kurzarbeitsanträge in Tirol kommen aus dem Handel (2.193 Anträge oder 22 %) gefolgt vom Wirtschaftsabschnitt Beherbergung und Gastronomie (1.887 Anträge oder 19 %) sowie dem Bau mit 980 Anträgen oder 10 %. 

www.ams.at