Do28052020

Letztes UpdateDo, 28 Mai 2020 9am

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Wirtschaft Tourismus Einmaliges Paket um Linzer Hotellerie und Gastronomie zu beleben

Einmaliges Paket um Linzer Hotellerie und Gastronomie zu beleben

„Die größte Gastronomie- und Hotel-Kooperation in Oberösterreich – der Verein hotspots - hat ein einmaliges Paket entwickelt um Gäste nach Linz und dabei nicht nur in die Hotellerie, sondern auch in die Gastronomie zu bringen und von Linz zu begeistern“ freut sich der Obmann Michael Nell.

„Diese Aktion ist ein starkes Zeichen der Linzer Hotellerie und Gastronomie. Damit wird das Comeback zu einem kräftigen Impuls für Zuversicht und Lebensfreude“, betont Vize-Bürgermeister Mag. Bernhard Baier.

Das un|be|zahl|bar hotspots Linz Paket umfasst

- 1 Übernachtung im Doppelzimmer in einem hotspots Hotel
- Frühstück für zwei
- Hotspots Gutscheine im Wert von 100 Euro*
Das Paket kostet insgesamt 100 Euro

Wahlweise auch für zwei Nächte buchbar
- 2 Übernachtungen im Businesszimmer oder Suite
- Frühstück für zwei an beiden Tagen
- Hotspots Gutscheine im Wert von 100 Euro* (einmalig)
- Flasche Sekt oder Beerbucket und Überraschung am Zimmer
- Stadtführung in Linz
Das Paket kostet insgesamt 200 Euro 

*Angebot ist auf 100 Buchungen limitiert

„Um die Corona-Situation zu bewältigen ist Zusammenhalt und Optimismus angesagt. Deshalb begrüßt und unterstützt der Tourismusverband Linz diese Aktion der Linzer Gastro- und Hoteliersvereinigung hotspots. Das ist ein kräftiges Lebenszeichen und ein Super-Angebot, um Gäste für Linz zu begeistern. Und Linz ist in den kommenden Monaten ein ideales Ziel für ein individuelles Stadterlebnis, so Tourismusdirektor Georg Steiner“

Ziel des un|be|zahl|bar hotspots Linz Angebotes ist es Gäste für einen Aufenthalt in Linz zu begeistern und mit den hotspots Gutscheinen einen Anreiz zu schaffen.

„Die Zusammenarbeit von Hotels und Gastronomie um wieder neue Gäste nach Linz zu bringen ist eine sehr gute Aktion von den Hotspots Betrieben“ betont Josef Paukenhaider, Regionaler Verkaufsdirektor bei der Brau-Union.

Wie kann ich das Paket buchen?
Das un|be|zahl|bar hotspots Linz Paket ist ab Montag, den 18. Mai ausschließlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! buchbar. In der Reihenfolge des Eintreffens werden die Buchungen zu gleichen Teilen an die Mitgliedsbetriebe aufgeteilt und der Kunde erhält vom jeweiligen Hotel die Bestätigung per Mail.

hotspots Hotels:
Austria Classic Hotel Wolfinger * Arcotel Nike Linz * Courtyard by Marriott Linz * Hotel am Domplatz * Hotel Eidenberger Alm * Hotel Kolping * Hotel Schwarzer Bär * Ibis Style * Park Inn by Radisson Linz

hotspots Gastronomiebetriebe:
Bigoli * Börserie * Café Bar Restaurant Skygarden * CUBUS * Das Goldene Einhorn * Deli Linz * Eventalm by Bennie Wagner * Fest & Gast * Freiseder am Pöstlingberg * Frau Dietrich * Gelbes Krokodil & Solaris * Glorious Bastards * Jack the Ripperl * Kaffee Glockenspiel * Kitchen & Bar at Courtyard * La Ruffa * Lennox * My Indigo * Palais Kaufmännischer Verein * Palus küche.bar.Greisslerei * Pianino * Pöstlingberg Schlössl * Restaurant Kliemstein * Ristorante Surace * Roof Top 7 * Rox * Square Cafe Bar Lounge * Stadtliebe * Steakhouse * Uferei im Arcotel * Weinhaus Wakolbinger * Weinhof Schenkenfelder * Weinturm Spirit`s & More * Wia z`haus Lehner *

Unterstützer dieses Projektes:
• Verein hotspots Linz
• Stadt Linz
• Tourismusverband der Stadt Linz
• Brau Union

hotspots:
Hotspots ist die größte Gastronomie- und Hotel-Kooperation in Linz (Oberösterreich). Seit der Gründung vor mehr als zehn Jahren hat sich die Vereinigung mit der roten Chili als Markenzeichen, zu einer etablierten Qualitäts-Marke der Linzer Gastronomie-, Bar- und Hotel-Szene entwickelt.

Hotspots ist neben einem starken Aushängeschild für den gemeinschaftlichen Auftritt in der Gastronomie- und Hotellerie, auch eine Orientierungshilfe und Qualitätsmerkmal für die Kundinnnen und Kunden geworden. Der Verein hotspots versteht sich als ein Vorzeigebeispiel dafür, über den Tellerrande des eigenen Betriebs zu blicken und sich gemeinsam mit anderen aus der Branche zu vernetzen. Die Kooperation ist ein wichtiger Ideenbringer und damit Beitrag zur Belebung der Stadt Linz.

Das hotspots Schulungprogramm  umfasst 30 Kurse, vom Grillkurs über Social Media bis zu Körpersprache, und steht den Mitgliedsbetrieben kostenfrei zur Verfügung und steigert so die Mitarbeitermotivation.

Der hotspots-Vorstand:
Obmann Michael Nell, Hotel Schwarzer Bär
Obmann-Stv. Michael Kreuzer, Frau Dietrich
Obmann-Stv. Wilhelm Dangl, Hotel Wolfinger
Kassier Matthias Guttengeber, Park Inn by Radisson
Kassier-Stellvertreterin Lisa Sigl, Hotel Schwarzer Bär
Schriftführer Wolfgang Gittmaier, Jack the Ripperl
Schriftführerin-Stellvertreterin Monika Nöbauer, Courtyard by Marriott

Kontakt für Rückfragen
Monika Nöbauer 0676 84 6959 265