Di21072020

Letztes UpdateMo, 20 Jul 2020 4pm

Beiträge

Radisson Blu Hotel Altstadt, Salzburg: Wiedereröffnung mit neuem Hygiene-Konzept

Nach der vorübergehenden Schließung wird das Radisson Blu Hotel Altstadt, Salzburg seine Türen am 03. Juli 2020 wieder öffnen.

Das zentral gelegene und geschichtsträchtige 5-Sterne-Haus in der Salzburger Altstadt hat in seiner Jahrhunderte langen Geschichte schon viel gesehen und erlebt – und die Wiederöffnung am Freitag, dem 03. Juli 2020 ist zweifellos ein Highlight. „Nach dem plötzlichen Shut Down im März 2020 und der damit vorübergehenden Hotelschließung, freuen wir uns sehr, ab 3. Juli 2020 wieder Gäste begrüßen zu dürfen. In der Zwischenzeit sind die Uhren nicht stehen geblieben und das gesamte Team hat intensiv daran gearbeitet, dass wir den Aufenthalt für unsere Gäste noch angenehmer und sicherer gestalten können.“, so Hoteldirektor Albert Graf.

„Radisson Hotels Safety Protocol“ für maximale Sicherheit

Damit die Gäste ihren Aufenthalt unbeschwert genießen können, wurde gemeinsam mit einem Expertenteam eine gründliche Überprüfung aller bestehenden Gesundheits- und Sicherheitsprozesse durchgeführt und ein neues Sicherheitsprotokoll entwickelt. Das „Radisson Hotels Safety Protocol“ ist ein Programm gründlicher Reinigungs- und Desinfektionsverfahren, um die Sicherheit der Gäste vom Check-in bis zum Check-out zu gewährleisten.

Zu den neuen Richtlinien gehören Handsanitärstationen an allen Eingängen, die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Schutzscheiben, eine erhöhte und protokollierte Reinigungs- und Desinfektionshäufigkeit, Social Distancing in allen Hotelbereichen, einschließlich in Tagungs- und Veranstaltungsbereichen. Alle Zimmerschlüssel werden desinfiziert und beim Check-in sicher vorgelegt, jeder Raum wird mit Türanhängern, die über Reinigungs- und Desinfektionsverfahren informieren, ausgestattet. Ebenso wichtig sind die Schulungen der Mitarbeiter vor Ort basierend auf den Empfehlungen der örtlichen Gesundheitsbehörden und Gesundheitsrichtlinien der Weltgesundheitsorganisation, die Verstärkung der Lebensmittelsicherheitsstandards und eine umfassende Personalschulung.

Neben der ausgezeichneten Lage bietet das aufwendig restaurierte Salzburger Hotel 5-Sterne-Einrichtungen mit gut erhaltenen Details aus dem Mittelalter. So weist das Gebäude authentische Holzdecken, opulente Stuckfassaden und antike Kunstwerke auf, die bis ins Jahr 1377 zurückgehen. Jedes der 62 Zimmer und Suiten bringt dabei einen differenzierten und authentischen Stil mit ausgestellten Balken und reichen Möblierungen zur Geltung und ist in seiner Gestaltung einzigartig – was viele hundert treue Stammgäste aus der ganzen Welt bei jedem Besuch begeistert.

www.austria-trend.at/de/hotels/altstadt-salzburg