Mi22072020

Letztes UpdateMi, 22 Jul 2020 12pm

Beiträge

KATTUS-BORCO forciert Aktivitäten im Handel

KATTUS-BORCO gibt Thomas Platzer neues Ruder in die Hand. Er betreut als Key Account Manager künftig REWE, Wein&Co, Bio-Märkte und weite Teile der Markant-Gruppe. Durch neue Strategien soll das Unternehmen wieder aufblühen.

Das erste Halbjahr 2020 hat für KATTUS-BORCO mit seinen über 120 nationalen und internationalen Marken deutliche Zuwächse im Handel gebracht. Durch die nach wie vor schwierige Situation in der Gastronomie intensiviert das deutsch-österreichische Unternehmen KATTUS-BORCO unter der Leitung von Andreas Ruhland seine Aktivitäten im Lebensmitteleinzelhandel.

Neues Mitglied Thomas Platzer
Die Vertriebsstruktur wird auf neue personelle Beine gestellt. Im Zuge der Optimierungen übernimmt Thomas Platzer (49) künftig die Betreuung wesentlicher Partner wie REWE, Wein & Co sowie zahlreicher Bio-Märkte wie unter anderem Denn’s. In seinen Verantwortungsbereich fällt auch die Markant-Gruppe.

„Wir erkennen einen nachhaltigen Wandel im Konsumverhalten und nützen diese Chance frühzeitig, um unser Markenportfolio für die Konsumentinnen und Konsumenten im Einzelhandel verstärkt zu öffnen. Thomas Platzer hat in der Vergangenheit Kompetenz und Handlungsstärke bewiesen. In seinem neuen Verantwortungsbereich wird er wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen“, ist Andreas Ruhland überzeugt.

www.kattus-borco.at