Do29102020

Letztes UpdateDo, 29 Okt 2020 1pm

Back Aktuelle Seite: Start Nachrichten Aktuell Panorama Krönung der Steirischen Mostkönigin Hanna I.

Krönung der Steirischen Mostkönigin Hanna I.

Bei strahlendem Herbstwetter wurde am 14. Oktober 2020 im Ambiente des Aiola im Schloß in Graz St.Veit Hanna Mausser zur Mostkönigin gekrönt.

Landesrat Johann Seitinger und LK-Präsident Franz Titschenbacher führten die Krönung durch, als „Gefolge“ der Zeremonie diente eine situationsbedingt kleine Gästeschar, bestehend aus Vertretern obstverarbeitender Betriebe, Repräsentanten der Gastronomie und des Landes-Obst-, Wein- und Gartenbauvereins. Mostproduzent des Jahres Manfred Fauster und Fruchtsaftproduzent des Jahres Wolfgang Lang, Mostbotschafterin Waltraud Hutter sowie Ing. Georg Innerhofer vom Bildungszentrum Silberberg verfolgten die Krönung von Hanna I.

Obstverarbeitung als hohe Wertschöpfung für die steirischen Betriebe
Die Hoheit, die seit bereits 25 Jahren vom Landes-Obst-, Wein- und Gartenbauverein gekürt wird, vertritt alle Bereiche des verarbeiteten Obstes, das in Bezug auf Qualität und Vielfalt eine gewaltige Steigerung erfuhr, wie LK-Präsident Titschenbacher in seinen Grußworten lobend die Familienbetriebe dahinter vor den Vorhang holte.
Auch Landesrat Seitinger wies auf die Bedeutung der Produzenten für die Versorgungssicherheit mit hochwertigen Lebensmitteln hin und erinnerte daran, dass nur ein den hochwertigen Produkten entsprechendes Preisgefüge den Menschen dahinter ein entsprechendes Einkommen ermöglicht.

Begleitet wurde die Krönung von einer Mostverkostung, beginnend mit einem Frizzante aus der rotfleischigen Apfelsorte Red Love aus dem Hause Mausser in Hitzendorf, auch die Vorgängerin Daniela Haas steuerte aus ihrem Betrieb in Gnas Kostproben bei, weitere reinsortige Moste verschiedener Produzenten rundeten die Verkostung ab.

Hanna I. stellt ihr Amt ganz in den Dienst der Verarbeitungsbetriebe, möchte mit vielen Aktivitäten den Kunden und Gastronomiebetrieben die Besonderheiten der steirischen Moste, Fruchtsäfte und Edelbrände näherbringen. Da sie als Absolventin von Silberberg über ein großes Fachwissen verfügt und zudem in Kürze ihre Ausbildung zur Obstbaumeisterin beginnt, wird sie viel Herzblut in diese Vermittlungsarbeit stecken.

Most als weithin geschätztes Produkt
Dank dem visionären Einsatz einer Reihe von Produzenten ist Most mittlerweile ein durchwegs geschätztes Getränk, das die Vielfalt der Obstsorten und unterschiedlichen Terroirs und kellertechnischen Zugängen perfekt wiedergibt. Der Cider als leicht-fruchtiger Genuss erfährt ebenfalls einen beachtlichen Beliebtheitszuwachs.

www.obstweingarten.at